Treten Sie in Kontakt mit uns

vor 4 Monaten

Metallica World Wired: Lighting rig rundown mit Rob Koenig

Ein kurzer Überblick über Rob Koenigs Lichtsetup.

Lighting Designer und Director Rob Koenig verschafft uns einen schnellen Überblick über sein Lichtrig und die verwendeten Scheinwerfer.

Das Lichtrig besteht überwiegend aus Material der eingangs erwähnten Marken, der „fun part“, wie Rob Koenig sich ausdrückt, sind die Robe BMFL Spots, die in den Videowürfeln verbaut sind. GLP JDC1 erledigen neben einigen Washern von SGM den Job an den Mikrofonpositionen und MAC Axiom von Martin schießen von außen gleichermaßen auf die center stage oder auch ins Publikum, so dass die Bühne für den Betrachter im Idealfall mit dem Publikum optisch ineinanderfließt. Ergänzt wird das Ganze durch Solaris Flares von TMB, über die wir auch erst kürzlich bei Tocotronic berichtet haben.

Links:

Markus Wilmsmann
vor 4 Monaten


Auch interessant

Beliebte Beiträge