fbpx
Treten Sie in Kontakt mit uns

Lichtvor 2 Wochen

mothergrid lightstream: Clay Paky HY B-EYE Teatro – präsentiert von Manuel Hahn

Dieser Beitrag wird präsentiert von: VisionTwo GmbH
Manuel Hahn und der Clay Paky HY B-EYE TEATRO

Livestream am Freitag, 13. November 2020 um 18.00 Uhr

Mit diesem Video starten wir ein neues Format: Wir stellen Produkte vor – oder besser gesagt: Wir lassen sie vorstellen!

In Folge eins steht uns Manuel Hahn von Clay Paky zur Seite, der Euch alle Fragen zum HY B-EYE TEATRO beantworten wird. Seid live dabei per Livechat oder Studio-Hotline (0160 – 939 98 37) und fragt Manuel Löcher in den Bauch – genau dafür ist er da! Auch Eure Erfahrungen sind gefragt: Wie seid ihr mit der B-EYE-Serie von Clay Paky zufrieden? Was würdet ihr anders, was genauso machen wie die Entwickler aus Italien? Schickt auch gerne vorab eine Email an socialmedia@mothergrid.de

TEATRO: Weiterführung der B-EYE-Serie

Der HY B-EYE TEATRO sowie der HY B-EYE K25 bzw. K15 sind die konsequente Weiterführung der B-EYE Serie, aufgrund der eingesetzten 40W RGBW LEDs jedoch um ein vielfacher heller als die Vorgängermodelle. Auch die HY B-EYE Serie ist vielseitig einsetzbar und kann als Wash- oder Beam-Light eingesetzt werden. Die breite Palette an spektakulären Effekten lässt in Punkto Kreativität darüber hinaus keine Wünsche offen, wie seitens Clay Paky heißt.

Der B-EYE soll als Washlight mit exzellenten Farben überzeugen, einer äußerst homogenen Ausleuchtung, einem variablen CTO und einem eindrucksvollen Zoom-Bereich von 4°- 60°. 
Die rotier- und indexierbare Frontlinse ermöglicht zudem Kaleidoskop- und Beam-Effekte.

Mehrfarbige Projektionen

Virtuelle Gobos dienen dazu, den mit 4° definierten Beam, in der Projektion aktiv zu verändern, auch die Farben der Gobos und deren Hintergrund lassen sich individuell anpassen, was mehrfarbige Projektionen ermöglicht. Mit dem digitalen, rotier- und indexierbaren Beam-Shaper (z.B. Ovalizer) lässt sich darüber hinaus die Form des Beams anpassen, um gezielt Bühnenbereiche ausleuchten zu können.

Der HY B-EYE K25 TEATRO basiert auf dem erfolgreichen HY B-EYE K25, wurde allerdings speziell für geräuschempfindliche Venues entwickelt.

Links:

 

# Werbung, bezahlt #


Auch interessant

Beliebte Beiträge