fbpx
Treten Sie in Kontakt mit uns

vor 7 Monaten

JB-Lighting: Wie ein Movinglight entsteht

Jörg Zimmermann, Vertriebsleiter bei JB-Lighting.

„Made in Germany“ seit 30 Jahren – mothergrid zu Besuch bei JB-Lighting in Blaustein. Jörg Zimmermann gewährt uns Einblicke in die Produktion eines Movinglights.

Jürgen Braungardt hat das Unternehmen vor drei Jahrzehnten gegründet und setzt auch nicht erst seit gestern bei vielen Aspekten auf Nachhaltigkeit. Angefangen bei den Solarmodulen auf dem Dach, der Biogasanlage auf dem benachbarten Bauernhof, die der Energieversorgung dient, bis hin zum Regenwasser, das aufgefangen und in der Produktion verwendet wird.

Die Herstellung der neuesten Geräte, der P12 Spot und Profile sowie der P18 werden gerade auf Hochtouren produziert – mothergrid hat mit Jörg Zimmermann einen ausführlichen Besuch in die Produktionshallen unternommen.

JB-Lighting hat, im Gegensatz zu vielen anderen Firmen, die einzelnen Produktionsschritte weitestgehend in den Produktionsablauf integriert. JB-Lighting ist der einzige Hersteller in Deutschland, der intelligente Movinglights mit LED-Technologie für den professionellen Einsatz – auf ca. 2.500 m2 Produktionsfläche – eigenständig entwickelt und bis auf wenige Komponenten komplett inhouse produziert.

Agieren und reagieren

Alle Arbeits- und Fertigungsschritte werden stets mit einer Qualitäts- und Funktionskontrolle der hergestellten Teile abgeschlossen und so können mögliche Mängel bereits im Vorfeld nahezu ausgeschlossen werden.
Durch den stetigen Aus- und flexiblen Aufbau der gesamten Produktion kann JB-Lighting nicht nur sehr bedarfsorientiert produzieren, sondern auch jederzeit flexibel auf Trends im Lichtbereich reagieren, weitestgehend unabhängig von Zulieferern agieren und unsere Entwicklungen vorantreiben.

Links:


Auch interessant

Beliebte Beiträge