Anzeige

ETC auf der PLASA 2023

ETC nimmt an der vom 3. bis 5. September stattfindenden PLASA Show in London teil. Zum Messeauftritt der Firma gehören verschiedene Seminare, Produktpräsentationen sowie, als Messe-Neuheit, der interaktive Erlebnisbereich „Arcade Games“.

Hier haben Fachbesucher:innen die Möglichkeit, Beleuchtungslösungen spielerisch zu erkunden. Einerseits. Andererseits können spielfreudige Licht-Experten und -expertinnen hier ihr Know-How auf unterhaltsame Weise austesten: In drei verschiedenen Challenges geht es gegen die Uhr – auf die besten Teilnehmer warten attraktive Sachpreise.

ETC
… und natürlich mit dem Produktportfolio.

Darüber hinaus nutzt ETC die Fachmesse für ein umfangreiches Seminar-Angebot. Am Sonntag, den 3. September hält Sarah Clausen den Vortrag „Hog 4 OS v4.0 – Hog´s Next Chapter“ (13.00 – 13.45 Uhr). Darin wird die ETC Senior Product Managerin einen umfassenden Einblick in die bevorstehende Version 4.0 von Hog 4 OS geben. So viel vorab: User erwartet ein brandneues Farbsystem.

Am Montag, den 4. September, wird Event- und Trainings-Spezialist Graham Parker in „Workflows, Tools and Tips – A Programmer’s Guide“ demonstrieren, wie einfach und wertvoll es ist, eine 3D-Programmierumgebung einzurichten, egal wie klein oder groß die Bühne sein mag. Der Vortrag dauert von 13.30 bis 14.15 Uhr.

State-of-the-Art-Lichttechnik findet sich natürlich auch am ETC-Messestand (B29). So präsentiert das Messe-Team der Firma einige seiner neuesten Produktlinien: darunter die verschiedenen Modelle der High End System Halcyon-Familie, die neuen ColorSource V- und Source 4WRD Color II-Scheinwerfer sowie das ETC-Konsolen-Flaggschiff Eos Apex.

Freie Tickets für die PLASA können hier angefordert werden. Weitere Infos zu den Produkten erhaltet ihr unter: www.etcconnect.com

close

Erzähl allen, wo Du es zuerst gesehen hast: Im Newsletter von mothergrid!

Nur Inhalte, Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige