Stageco Deutschland: Manfred Porschnitzer geht in den Ruhestand

Nach fast 40 Jahre in der Live- Entertainment-Branche verabschiedete sich Manfred Porschnitzer zum 31. Mai 2024 in den verdienten Ruhestand. Als Mitgründer der mittlerweile als Stageco Deutschland GmbH firmierenden Bühnenbaufirma hat er maßgeblich zur Entwicklung und zum Erfolg des Unternehmens beigetragen.

Manfred Porschnitzer stieß während seines Wirtschaftsstudiums in Augsburg zufällig zur Branche, als er Werner Herbst, den Inhaber der Konzertagentur Chapeau Claque GmbH und der Bühnenvermietung Gebrüder Herbst kennenlernte. In den folgenden Jahren arbeitete er dort als „Stagehand“ und Mitarbeiter in der Bühnenvermietung. 1988 war er Mitgründer der Bleyer Bühnenvertriebs GmbH, die mittlerweile als Stageco Deutschland GmbH firmiert.

Bis 1999 war er geschäftsführender Gesellschafter und nach der Eingliederung in die Stageco-Gruppe angestellter Geschäftsführer. Ab 2007 übernahm er die Rolle des Senior Sales and Projectmanager und war für Akquise und Projektleitung verantwortlich.

„In all den Jahren habe ich natürlich einiges erlebt. Ich durfte viele großartige Menschen kennenlernen und viele spannende Projekte im In- und Ausland betreuen“, so Manfred Porschnitzer rückblickend. „Jedes dieser Projekte war eine neue Herausforderung, egal ob in Moskau, Marrakesch oder auf Guadeloupe. Ob auf dem Gletscher oder schwimmend auf Pontons – es waren die exotischen Locations, die technischen und optischen Ansprüche der Auftraggeber oder der Mix aus allem, der diesen Job über all die Jahre so reizvoll gemacht hat.“

Der Abschied von Stageco Deutschland nach fast 40 Jahren fiel ihm nicht leicht. „Ich freue mich darauf, auch diese neue Herausforderung anzunehmen,“ so Manfred Porschnitzer: „Ich bedanke mich bei allen Geschäftspartnern und Geschäftspartnerinnen, Kollegen und Kolleginnen für die Begleitung über die vielen Jahre, für die erfolgreiche Zusammenarbeit, das entgegengebrachte Vertrauen und für die über das berufliche Engagement hinausgehenden Freundschaften. Es war eine tolle Zeit. Goodbye allerseits.“

Dirk Lauenstein, Geschäftsführer der Stageco Deutschland GmbH, würdigt die hohe Einsatzbereitschaft, das große Engagement und die Zuverlässigkeit von Manfred Porschnitzer: „Mit großem Dank und Respekt verabschieden wir uns von Manfred Porschnitzer. Fast 40 Jahre lang hat er durch seine Erfahrung, Expertise und sein Engagement maßgeblich zum Erfolg unseres Unternehmens beigetragen. Seine Professionalität und der unermüdliche Einsatz haben nicht nur unsere Projekte vorangetrieben, sondern auch das gesamte Team bereichert. Im Namen des Unternehmens danken wir Manfred Porschnitzer herzlichst für die vielen erfolgreichen Jahre und die hervorragende Zusammenarbeit und wünschen ihm für den kommenden Lebensabschnitt alles erdenklich Gute, viel Gesundheit und Glück und viele erfüllende Momente.“

Mehr zu Stageco Deutschland erfahrt ihr unter: www.stageco.de

Anzeige