Anzeige

Kinesys tritt TAIT-Unternehmensgruppe bei

TAIT (ehemals TAIT Towers), ein Marktführer für Design, Entwicklung und Betrieb von Lösungen für Live-Erlebnisse, freut sich bekannt zu geben, dass Kinesys, ein führender Anbieter von Bewegungssteuerungstechnologie, sich der TAIT-Unternehmensgruppe angeschlossen hat.

Anzeige

Die Kombination bietet unübertroffene Fähigkeiten in den Bereichen Automatisierung und Show Control und schafft spannende Möglichkeiten für bestehende und zukünftige Kunden beider Unternehmen.

Seit 1978 ist TAIT unter den weltweit führenden Anbietern von fortschrittlichen Kreativ-, Engineering- und Automatisierungsdienstleistungen für die Live-Unterhaltungsindustrie. Das Herzstück des TAIT-Technologieangebots ist TAIT Navigator, eine proprietäre Automatisierungs- und Show-Steuerungsplattform, die in der Lage ist, Maschinen, Beleuchtung, Audio, Pyro, Springbrunnen und andere Spezialeffekte zu steuern, was eine beispiellose Fähigkeit zur Schaffung dynamischer Live-Umgebungen ermöglicht.

Ebenso haben seit 16 Jahren die von Kinesys entwickelten Produktlinien Elevation, Libra und in jüngster Zeit Apex dazu beigetragen, den Standard für modulare Automatisierung zu setzen. Im Mittelpunkt der Kinesys-Designphilosophie steht die Entwicklung von Produkten, die nicht nur für den Designer, sondern auch für den Programmierer und Bediener funktionieren. Im Mittelpunkt der Kinesys-Produktpalette steht die Fähigkeit, dass sich alle Elemente eines Systems nahtlos integrieren lassen, um maximale Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten.

TAIT und Kinesys werden gemeinsam daran arbeiten, ihre Automatisierungstechnologien zu verknüpfen, um eine nahtlose Integration der Kinesys-Produkte in neue und bestehende TAIT-Shows und Installationen zu ermöglichen. Gleichzeitig wird Kinesys einige der marktführenden Technologien, die von TAIT entwickelt wurden, in sein Angebot aufnehmen, um TAIT Navigator- und TAIT-Produkte über das globale Verkaufs- und Vertriebsnetz des Unternehmens verfügbar zu machen.

TAIT Towers und Kinesys bleiben eigenständige Marken

Sowohl TAIT als auch Kinesys haben starke Unternehmenswerte, bei denen Qualität, Innovation, Sicherheit und Kundenservice im Vordergrund stehen, die auch weiterhin im Mittelpunkt des gemeinsamen Ethos stehen werden. Die Unternehmen werden weiterhin als eigenständige Marken auftreten, wobei alle bestehenden Kontaktdaten und Mitarbeiter erhalten bleiben.

Dave Weatherhead, CEO von Kinesys: „Ich habe lange Zeit die erstaunliche Arbeit bewundert, die das Team von TAIT im Laufe der Jahre geleistet hat.  Von bahnbrechenden Tourneen bis hin zu epischen Installationen haben sie sich ihren Ruf für Qualität und Innovation wirklich verdient.  Es ist spannend, diese Magie in unsere Kinesys-Familie von Kunden und Mietpartnern einbringen zu können. Dies wird die Wahl der Automatisierung, die für jede Tour, Produktion und jeden Veranstaltungsort zur Verfügung steht, auf eine ganz neue Ebene heben.  Durch den Austausch unserer jeweiligen Erfahrungen und Fachkenntnisse können wir außergewöhnliche Lösungen für einen erweiterten Kundenstamm in integrierten und erschwinglichen Paketen anbieten.“

Beispielloser Erfolg

Adam Davis, Chief Creative Officer bei TAIT, ist sich einig: „Der Erfolg von Kinesys bei Show-Control und Automatisierungsprodukten ist beispiellos. Wir glauben, dass die Bereitstellung der Leistungsfähigkeit von Kinesys und TAIT für unsere Kunden eine marktführende Plattform darstellt. Gemeinsam werden TAIT und Kinesys weiterhin hochmoderne Automatisierungstechnologien entwickeln, sich auf unsere Kernkunden konzentrieren und unseren Kunden das höchste Maß an Exzellenz und Service bieten.

Weitere Informationen

close

Erzähl allen, wo Du es zuerst gesehen hast: Im Newsletter von mothergrid!

Nur Inhalte, Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige