Anzeige

Circus Roncalli: MDG Hazer und Bodennebel sorgen für Atmosphäre

Zwei Atmosphere Hazer und eine ICE-FOG Compack-H Bodennebelmaschine von MDG unterstützen die szenischen Stimmungen in der Manege.

Der Name Roncalli steht seit über 45 Jahren für die fortlaufende Erneuerung der Circuskunst sowie für kreative künstlerische Impulse, die weit über den Manegenrand hinausreichen. Da Licht im Circus grundsätzlich eine wichtige Rolle spielt bei der Vermittlung der szenisch-theatralischen Inszenierungen, investierte das Unternehmen mit Geschäftssitz (und Winterquartier) in Köln neben den bereits im Bestand befindlichen zwei Atmopshere ATMe Hazern zusätzlich in einen Bodennebelgenerator ICE-FOG Compack-H von MDG.

„Wir nutzen Bodennebel bei einigen Circus-Acts. Der Nebel unterstützt uns dabei, eine Traumwelt zu erschaffen und erzeugt Spannung beim Publikum“, sagt Patrick Philadelphia, Mitglied der Geschäftsleitung der Circus Roncalli GmbH. „Wir tauchen den Nebel auch in verschiedene Lichtfarben, um so je nach Bedarf immer wieder neue Effekte und Stimmungen schaffen zu können.“

Bodennebel spielt also eine tragende Rolle, wann immer es darum geht, die Dramatik in einer Szene zu intensivieren. Da der Circus Roncalli über eine recht große Manege verfügt, war jedoch ein überdurchschnittlich leistungsfähiger Bodennebelgenerator gefragt.

MDG
Bodennebel spielt eine tragende Rolle, wann immer es darum geht, die Dramatik in einer Szene zu intensivieren. Foto: © Rob van Houdt

„Wir haben in den letzten Jahren verschiedene Modelle unterschiedlicher Hersteller probiert, aber keine Maschine brachte die erforderliche Leistung, um die Manege in kurzer Zeit mit bodennahem Nebel zu füllen“, fährt Philadelphia fort. „Lediglich Trockeneis in Verbindung mit heißem Wasser brachte den gewünschten Effekt. Trockeneis ist aber in der Beschaffung teuer und die Anforderungen an die Lagerung sind im Circusbetrieb nur schwer zu erfüllen. Die ICE-FOG von MDG machte letztlich den entscheidenden Unterschied. Wir sind bisher sehr zufrieden mit all unseren MDG-Geräten, die bei den derzeit fast täglichen Shows ohne Probleme laufen.“

Die MDG ICE-FOG Compack-H gehört zu den leistungsstärksten und leisesten ihrer Klasse und überzeugt durch einen feinen weißen und gleichbleibend dichten Bodennebel. Im Gegensatz zu konventionellen Bodennebelmaschinen arbeitet die ICE-FOG nicht mit Trockeneis. MDG Nebel hinterlässt keinerlei Rückstände und schließt damit eine Rutsch- und Unfallgefahr effektiv aus. Die Nebelmenge und die Nebelkonsistenz kann mit ICE-FOG Generatoren exakt an die Bühnenbeschaffenheit und Umgebungstemperatur angepasst werden – so der Hersteller.

Auch die beiden Atmosphere Hazer, die bereits seit einiger Zeit im Circus eingesetzt werden, haben sich bewährt, wie Philadelphia ausführt: „Die Hazer unterstützen uns dabei, unsere Lichtstimmungen noch deutlicher hervorzuheben und das Erlebnis des Publikums zu intensivieren. Ohne Hazer ist Licht im Circuszelt gar nicht denkbar. Die MDG-Maschinen bieten einen qualitativ hochwertigen Standard und sind zudem für einen Tourneebetrieb wie unseren bestens geeignet. Und sollten doch einmal Probleme auftreten, sind sie auch gut zu reparieren.“

Über den deutschen MDG-Vertrieb cast sagt er: „Die Zusammenarbeit mit cast und insbesondere mit Stefan Rosenkranz ist sehr gut und unkompliziert. cast kennt die Bedürfnisse des Showbusiness und denkt sehr kundenorientiert.“

Mehr Infos zu den eingesetzten Maschinen erhaltet ihr unter: www.castinfo.de

Und wer mal wieder Lust hat in den Circus zu gehen, erhält Karten unter: www.roncalli.de

close

Erzähl allen, wo Du es zuerst gesehen hast: Im Newsletter von mothergrid!

Nur Inhalte, Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige