fbpx
Treten Sie in Kontakt mit uns

vor 3 Monaten

Interview: Patricia Pohle, Stage|Set|Scenery

„Jeder, der seinen Teil dazu tut, dass eine Inszenierung funktioniert, der findet bei uns etwas, das ihn anspricht“.

Patricia Pohle, Projektleiterin der Stage|Set|Scenery

mothergrid hat sich mit Patricia Pohle von der Messe Berlin im Funkturm zu einem kurzen Interview getroffen.

Patricia Pohle ist die Projektleiterin der Stage|Set|Scenery, die von 18. bis 20. Juni in Berlin stattfindet. Bei ihrem Amtsantritt vor ungefähr einem Jahr hat sie gute Bedingungen vorgefunden: Mehr als 70 Prozent der Standflächen waren bereits vermietet, die zögerlichen Entscheidungen vor allem der Pro-Audio-Zunft scheinen der Vergangenheit anzugehören – mittlerweile ist der Audio-Bereich in Halle 22 längst ausgebucht.

Wer aber sollte die Stage|Set|Scenery besuchen? Laut Patricia Pohle alle, die zum Gelingen einer Inszenierung beitragen. Das ist natürlich ein breites Feld, aber die User von mothergrid sollten auf alle Fälle auf ihre Kosten kommen.

Das umfangreiche Rahmenprogramm mit Sound- und Lightlab sowie der immersive Showroom runden das Angebot ab. Einer Reise nach Berlin im Juni stehen als zumindest keine triftigen Argumente mehr entgegen.

Weiter Infos:


Auch interessant

Beliebte Beiträge