fbpx
Treten Sie in Kontakt mit uns

Allgemeinvor 5 Monaten

Christopher Bauder: Making of DARK MATTER

Christopher Bauders DARK MATTER – Letze Vorbereitungen. © Markus Wilmsmann

Christopher Bauder, Mastermind hinter WHITEvoid und Kinetic Lights, ist mit einem Teil seiner Arbeiten seßhaft geworden: DARK MATTER residiert an der Köpenicker Chaussee und bietet eine Werkschau über das Schaffen Bauders.

Wer eine einzige raumgreifende Arbeit wie etwa SKALAR erwartet, die im Kraftwerk Berlin zu sehen war, der wird überrascht: In zum Teil intimen Kabinetten sind fokusierte Destillate zu sehen, die sich mit Licht und Bewegung auseinandersetzen, elementaren Bestandteilen allen Seins.

Nichtsdestotrotz beträgt die Ausstellungsfläche nicht weniger als 1.000 qm, im Verlauf des Rundgangs werden die Räume größer, etwa für BONFIRE:  Die Installation simuliert mit den Mitteln moderner Technologie eine der ältesten archaischen Institutionen – Das Freudenfeuer. Mittels digitaler Technik entsteht die Illusion des wohligen Gefühls, gemeinsam mit Freunden an einem Lagerfeuer unter sternenklarem Himmel zu sitzen.

Den Höhepunkt bildet schließlich GRID: Im letzten Raum werden Kinetik, Licht und elektronische Musik zu einer riesigen, audiovisuellen Raumskulptur kombiniert, die über den Besuchern zu schweben scheint. Die audiovisuelle Installation versinnbildlicht das immer stärkere Verschmelzen des Digitalen mit dem Physischen, ist dabei präsent und flüchtig zugleich.

Insgesamt eine gute Gelegenheit für das Material von Bauders Firma Kinetic Lights, die Vielseitigkeit des Materials zu demonstrieren: Von der Filigranität des Kugelspiels bei Inverse bis hin zu den schnellen und präzisen Bewegungen von Grid.

Hier klicken: Eine  Übersicht über sämtliche Installationen von DARK MATTER

Technische Ausstattung

Für die Beschallung von GRID kommt ein bemerkenswertes System des Berliner Herstellers HOLOPLOT zum Einsatz. Im Rahmen eines Joint Ventures stattet HOLOPLOT das neueste Licht- und Klangprojekt DARK MATTER von Bauder mit seinem radikal neuen 3D-Soundsystem aus. HOLOPLOT trägt unter anderem auch dazu bei, die Kompositionen des renommierten Sounddesigners und Ableton-Gründers Robert Henke zum Leben zu erwecken. Das HOLOPLOT-Audiosystem soll eine unvergleichliche Klangqualität und Authentizität der Audioinhalte sowie eine perfekte Synchronität mit den atemberaubenden visuellen Elementen der Show sicherstellen.

Holoplot verspricht: „Mit 3D Audio-Beamforming können – beides ein Novum in der Industrie – akustische Strahlen ultrapräzise auf die gewünschte Geometrie geformt und vertikal und horizontal im Raum gelenkt werden. Das Ergebnis: Der Schall wird gezielt und ausschließlich dorthin projiziert, wo er erwünscht ist. Auf diese Weise entstehen dynamisch anpassbare Publikumsbereiche mit optimaler akustischer Abdeckung und Schallfeldhomogenität, die das Hörerlebnis spürbar verbessern.“

Für Kinetik, Licht und Video kommt ein nicht minder beeindruckendes Setup zum Einsatz, seien es 800 OLEDs bei der ersten Station „Liquid Sky“, das zactrac-System bei Grid oder die Nebelmaschinen von MDG, die das Licht von Ayrton Kamsin und Karif LT und anderen Scheinwerfern sichtbar machen sowie natürlich die zahllosen Winden von Kinetic Lights.

Mit DARK MATTER lässt sich ein Ausschnitt der bisherige Schaffenskraft von Christopher Bauder in einem anregenden Rundgang kompakt überblicken und an einem Nachmittag erlebbar machen und es kann sich durchaus lohnen, ab und zu vorbeizuschauen – denn das Konzept erlaubt vielfältige Veränderungen. Es wird interessant sein, zu beobachten, was an diesem Ort noch alles entstehen kann, an der stets spannenden Schnittstelle zwischen Technologie und Kunst. Hier besteht immer ein bißchen die Gefahr, in Effekthascherei abzurutschen, diese Klippe hat Christopher Bauder gekonnt umschifft.

Equipmentliste DARK MATTER

Liquid Sky
800 OLEDs

Inverse
169x Winch S (Kinetic Lights)
LED Backwall

Circular
9x Kinetic Lights Winch M Pixel
3x Kinetic Lights (Custom LED Rings)

Bonfire
162x Kinetic Lights LED Rods (über 20.000 pix)
40x Kinetic Lights Winch S
40x Kinetic Lights LED Candles
20x Robe Tetra2
1x Look Solutions Viper S

Polygon Playground
3x Barco F80-4K7
14x Robe Tetra2
4x Azure Kinect DK

Grid (Hall 3)
96x Kinetic Lights Winch M LED (Grid Show)
5x Kinetic Lights Winch M LED (special use)
12x Kinetic Lights Winch M (Video Triangles)
6x Kinetic Lights Winch M DATA (Video Triangles)
32x Kinetic Lights LED Triangle
6x Kinetic Lights Video Triangle

4x Ayrton Kamsin
6x Ayrton Karif LT
14x MAC250 Wash
34x Cameo Q40
4x ClayPaky Stormy

1x MDG Atmosphere ATMe
2x MDG Me1
1x MDG ICE-FOG

Holoplot X1 Matrix Array System:
18x X1 Modul 96
4x X1 Modul 80-S

zactrack Pro System
(10 Tags)
zactrack Smart System
(5 Tags)

Links:


Auch interessant

Beliebte Beiträge