Anzeige

Major-Update: AuroraNet 2.0 von dBTechnologies ab sofort zum download bereit

dBTechnologies stellt ab sofort die neue Version der Control Software für seine Beschallungssysteme bereit. AuroraNet 2.0 ist ein Major-Update und bietet eine Vielzahl von neuen, essenziellen Features für der Live-Einsatz an.

Anzeige

AuroraNet 2.0 stellt eine neue Filter-Library zur Verfügung. Neben der Optimierung der vorhandenen Algorithmen und Filterfunktionen gibt es neue Filtertypen, wie die Allpassfilter zur Optimierung des Phasenfrequenzganges.

Die Visualisierung der elektrischen Phase und die Auswirkung der einzelnenn Filtertypen auf den Phasenfrequenzgang kann in der neuen Software-Version im EQ-Fenster angezeigt werden. Darüber hinaus wurde weiteres Bug-Fixing zur besseren Stabilität der Software betrieben.

Eine eindeutige Identifizierung jedes Lautsprechers im Netzwerk macht die Logic ID Funktion möglich und erleichtert dabei die Systemerkennung beim Matching. Diese Funktion beschleunigt auch die Einrichtung eines dBTechnologies Beschallungssystems vor Ort und vereinfacht die z.B. Zuordnung in einem Array.

Zusätzlich lassen sich alle im Netzwerk erkannten Lautsprechermodule per NFC identifizieren, besonders hilfreich z.B. beim Einrichten eines Sub-Arrays oder bei Kardioiden Anordnungen.

Dazu Christian Strehl, Sales Application Engineer Install bei dBTechnologies: „AuroraNet 2.0 vereinfacht den Umgang mit unseren netzwerkfähigen Systemen wie z.B. VIO. Einen klaren Vorteil bieten in der AuroraNet 2.0 Version auch die neuen Allpassfilter, die es ermöglichen den ohnehin schon linearen Phasenfrequenzgang unserer Systeme weiter zu optimieren. Die Firmware der Systeme sollte für AuroraNet 2.0 auf dem aktuellen Stand sein.“

AuroraNet 2.0 steht sowohl für Windows als auch Mac OSX zur Verfügung und ist in der Oberfläche so gestaltet, dass die Bedienung auf „touch-orientierten“ Geräten besonders komfortabel ist. AuroraNet 2.0 steht als kostenloser Download bereit.

Download unter: www.dbtechnologies.com

close

Erzähl allen, wo Du es zuerst gesehen hast: Im Newsletter von mothergrid!

Nur Inhalte, Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige