Anzeige

Shure präsentiert MXA 920 – ein neues Deckenmikrofon-Array

Das MXA 920, aktuelles Flaggschiff der Serie soll einen neuen Standard bei den Konferenzmikrofonen markieren.

Anzeige

Hochwertige, aber zugleich intuitiv bedienbare Technik am Arbeitsplatz ist heute unverzichtbar. Auch eine zuverlässige Audioerfassung, ein ästhetisches Erscheinungsbild und die Möglichkeit, die Konferenzanlagen jederzeit beliebig erweitern zu können, werden immer wichtiger. AV-Integratoren und IT-Manager fordern außerdem eine unkomplizierte Installation und die nahtlose Integration in bestehende Systeme.

Seit 2016 setzen werden die Shure Microflex Advance Netzwerk-Mikrofonarrays häufig eingesetzt. Das weit verbreitete MXA910 hat die Verwendung von Decken-Mikrofonarrays in Konferenzräumen von Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Behörden populär gemacht. Mit dem neuen MXA920 möchte Shure selbst für die anspruchsvollsten AV-Integratoren und IT-Profis noch einen draufsetzen.

Nachfolger des MXA910: Verbesserte Technologie und neue Funktionen

Das MXA920 erfüllt die hohen Anforderungen und verkörpert, laut Shure, damit den neuen Standard der Decken-Mikrofonarrays. Mit der „Automatic Coverage Technology“ bietet das MXA920 eine vorkonfigurierte Audioerfassung mit minimalem Einrichtungsaufwand, was den Zeit- und Kostenaufwand für Integratoren drastisch reduziert. Der Aufnahmebereich kann auch an unterschiedliche Raumaufteilungen oder Sitzordnungen angepasst werden, um nur die gewünschten Teilnehmer zu erfassen – und die Bereiche, auf die es nicht ankommt, auszublenden.

Das MXA920 nutzt außerdem die „Next Generation Array Architecture“ mit völlig neuen DSP-Algorithmen für eine lineare Aufnahme und natürlichere Sprache. Darüber hinaus bietet der integrierte IntelliMix DSP ein rausch- und echofreies Erlebnis sowie hochwertige Audioqualität und -verständlichkeit für AV-Konferenzen in allen Raumtypen – in Sitzungssälen, hybriden Schulungsräumen an Hochschulen sowie in Konferenzbereichen von Unternehmen und Behörden.

Die vernetzte Audioerfassung, die auch die schwierigsten akustischen Umgebungen abdeckt und kundenspezifische Anwendungen unterstützt, ist für die Profis von heute eine Selbstverständlichkeit. Mit dem MXA920 können Integratoren ab sofort Konferenztechnologie noch einfacher installieren und anspruchsvolle Anwendungen wie Kameratracking, Sprachaufzeichnung und Stimmanpassung besser integrieren.

„AV-Konferenzen sind nur mit guter Audioqualität der Teilnehmer wirklich effektiv“, sagt Doug Daube, Director of Microphone Systems bei Shure. „Unsere Kunden verlangen heute mehr denn je Lösungen, die die Stimme auf natürliche Weise einfangen, sich harmonisch in die Ästhetik eines Raumes einfügen und es ermöglichen, die Teilnehmer miteinander zu verbinden – egal, wo sie sich befinden. Diese modernen, sich weiterentwickelnden Anforderungen erfüllt das MXA920 in herausragender Weise und gewährleistet zugleich eine einfache Bereitstellung sowie eine unübertroffene Sprachaufnahme.“

Versionen und Verfügbarkeit

Das MXA920 ist als quadratische Version in Weiß oder als runde Version in den Farben Weiß, Schwarz oder Aluminium verfügbar. Zusätzlich lässt sich das Produkt mit jeder gewünschten Farbe lackieren, damit es sich noch besser in den Raum einfügt. Die verschiedenen Montageoptionen, unter anderem Deckeneinbau- oder Deckenaufbaumontage, Mast- oder Drahtseilkonfiguration ermöglichen eine unauffällige und stilvolle Integration.

Das MXA920 wird im Laufe des Jahres 2022 erhältlich sein und auf der ISE 2022 zum ersten Mal live präsentiert. Mit der Einführung des MXA 920 wird das MXA910 nicht mehr erhältlich sein.

Das MXA920 ist bei Verwendung mit dem IntelliMix P300 DSP und dem Microflex MXN5C Netzwerklautsprecher für Microsoft Teams zertifiziert.

www.shure.com

close

Erzähl allen, wo Du es zuerst gesehen hast: Im Newsletter von mothergrid!

Nur Inhalte, Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige