Anzeige

L-Acoustics und Mixhalo gehen strategische Partnerschaft ein

Von der Erfindung des modernen Line Source Arrays in den 1990er Jahren bis zur Einführung der immersiven L-ISA Hyperreal-Technologie im Jahr 2016 hat sich L-Acoustics im Live-Entertainment-Bereich einen Namen gemacht. Nun gibt das Unternehmen mit Sitz in Marcoussis, Frankreich die exklusive Pro-Audio-Partnerschaft mit Mixhalo bekannt. Ab sofort gehört L-Acoustics zu den Hauptinvestoren des in San Francisco ansässigen Unternehmens.

Anzeige


Mixhalo-Technologie: Audioinhalte direkt von der Bühne in die Kopfhörer

Mixhalo wurde vom Incubus-Gitarristen und Songwriter Mike Einziger sowie der international renommierten Violinistin Ann Marie Simpson-Einziger gegründet und ermöglicht es Veranstaltern von Live-Events, Audioinhalte mit niedriger Latenz über eine mobile App direkt auf die Smartphones und Kopfhörer der Zuschauer*innen zu übertragen. L-Acoustics und Mixhalo kooperierten erstmals 2019 im Rahmen der Aerosmith „Deuces Are Wild“ Residenz-Konzerte im Park Theater in Las Vegas. Zusätzlich zum immersiven L-ISA Live-Audio-Erlebnis konnte das Publikum dank Mixhalo die Show als VIP-Gast direkt auf der Bühne verfolgen. Seitdem kam die Mixhalo-Technologie erfolgreich in zahlreichen Event-Venues und Live-Events zum Einsatz, etwa bei der „My Songs“-Residenz von Sting im Caesars Colosseum, im Red Rocks Amphitheater, auf dem Stern Grove Festival, im DTE Energy Music Theatre sowie in diversen Stadien der Major League.

Direktes Übertragen von Audioinhalten auf die Smartphones und Kopfhörer des Publikums mit der innovativen Mixhalo-Technologie. ©Mixhalo

L-Acoustics und Mixhalo: Zusammenarbeit für mehr immersive Audioerlebnisse

Mit der Partnerschaft fördern L-Acoustics und Mixhalo die Zusammenarbeit und gemeinsame Entwicklung hybrider Audiolösungen, welche die Lautsprecher-Beschallung mit kabellosen Audiosignalen kombinieren, die über Wi-FI oder 5G an mobile Geräte und Kopfhörer gesendet werden. Darüber hinaus wird die kabellose Übertragung von Spatial-Audio-Inhalten ermöglicht, um individuelle immersive Erlebnisse zu schaffen. Über einen Sitz im Board of Directors wird L-Acoustics das organische Wachstum von Mixhalo unterstützen und an der strategischen Ausrichtung des Unternehmens mitwirken.

Erstmalig kooperierten L-Acoustics und Mixhalo bei den Aerosmith „Deuces Are Wild“ Residenz-Konzerten 2019 in Las Vegas. ©Zack Whitford

„Mixhalo hat das Team und die Technologie, um mit mobilem kabellosem Streaming erstklassige Live-Event-Erlebnisse zu schaffen. Mit der strategischen Investition bekräftigt L-Acoustics seine Fokussierung auf branchenführende Innovationen, um die Zukunft des Klangs mitzugestalten“, kommentiert Laurent Vaissié, Chief Executive Officer bei L-Acoustics. „Wir freuen uns darauf, die Entwicklung von hybriden Lösungen gemeinsam mit dem Team von Mixhalo voranzutreiben, um das L-Acoustics Portfolio an High-Performance-Beschallungslösungen, Software und Elektronik zu erweitern und das Publikumserlebnis auf eine neue Stufe zu führen – ob in Sportstätten, auf Corporate Events oder bei immersiven Live-Konzerten.“

„Hybride Lösungen im Rahmen von Live-Events transportieren das immersive Erlebnis an jeden Ort“, ergänzt Guillaume Le Nost, Executive Director of Creative Technologies bei L-Acoustics. „Die Einsatzmöglichkeiten reichen von der verbesserten Abdeckung suboptimaler Sitzbereiche über die Bereitstellung von Zusatzinhalten, wie z.B. Sportkommentaren bei einem Match, bis hin zur Schaffung einzigartiger und persönlicher Erlebnisse unmittelbar auf der Bühne, wie dies Mixhalo bereits bei den Aerosmith-Shows bewiesen hat. Das Potenzial der Technologie kennt keine Grenzen und wird von den Entwicklungsteams bei Mixhalo und L-Acoustics stets aufs Neue ausgelotet.“

Zweite Finanzierungsrunde in Höhe von 24 Millionen US-Dollar

„L-Acoustics gehört zu den Branchenführern, wenn es darum geht, Innovationen im Bereich professioneller Audioprodukte voranzutreiben. Dank ihrer weltweiten Beziehungen eröffnen sich für uns völlig neue Möglichkeiten“, so John Vars, CEO von Mixhalo. „Wir sind beständig auf der Suche nach innovativen Unternehmen, die unsere Vision eines neuen Live-Entertainment-Erlebnisses teilen. Mit L-Acoustics haben wir den perfekten Partner gefunden.“

Die zweite Finanzierungsrunde (Serie B) von Mixhalo in Höhe von 24 Millionen US-Dollar basiert auf Fonds, die von Tochtergesellschaften der Fortress Investment Group LLC („Fortress“) verwaltet werden. Die Mixhalo-Investoren der Serie A haben ebenfalls zu dieser Runde beigetragen, darunter Foundry Group, Sapphire Sport, Founders Fund, Defy Partners und Another Planet Entertainment.

Links:

close

Erzähl allen, wo Du es zuerst gesehen hast: Im Newsletter von mothergrid!

Nur Inhalte, Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige