„Hedgeucation“ – High End Systems startet Videotutorial-Reihe

High End Systems (HES), Hersteller der Hog 4-Lichtpultreihe, startet die erste Staffel von „Hedgeucation“ – einer neuen Online-Videoserie in englischer Sprache, die unterhaltsam und praxisbezogen zeigt, wie einfach der Umgang mit der Hog 4-Plattform zu erlernen ist.

Alle Schulungs-Episoden finden sich auf der neuen HES-Einstiegsseite unter www.highend.com/learnhog4.

Die erste Staffel widmet sich dem Live-Einsatz der kompakten HedgeHog 4-Konsole. Sie zeigt, wie Anwender komfortabel und unkompliziert eine Live-Show patchen, programmieren und steuern können. Joe Haller von HES moderiert die Serie. Er streut dabei eine Vielzahl von praktischen Hog-Tipps und -Tricks ein, gewürzt mit einer guten Prise texanischen Humors.

Einen guten Einblick in die Programmier-Praxis bietet beispielsweise ein Video über einen Hog-Einsatz im Majestic Theatre in Madison, Wisconsin. Die theoretischen Inhalte werden hier anschaulich im Live-Einsatz gezeigt. Extras wie Hog 4-Showfiles und zusätzliches Kursmaterial stehen ebenfalls unter www.highend.com/learnhog4 bereit.

Senior Product Managerin Sarah Clausen: „Die Videoserie HedgeHog 4 wurde entwickelt, um Anfängern die Grundlagen der Konsole näher zu bringen. Das Schöne daran ist, dass Nutzer die gezeigten Informationen auf jeder Hog 4-Konsole anwenden können, da die Konsolen alle die gleiche Software verwenden. Die Hog-Familie ist dafür bekannt, dass sie einfach zu bedienen ist und dass Anwender damit in kurzer Zeit eine Show steuern können. Diese Videos machen den Weg dahin noch leichter.“

Episodenliste Staffel 1:

  • Episode 1.1 – Hardware und Patching
  • Episode 1.2 – Grundlegende Programmierung
  • Episode 1.3 – Verwendung von Gruppen und Paletten
  • Episode 1.4 – Recording und Playing Back
  • Episode 1.5 – Einfache Effekte
  • Episode 1.6 – Updating und Busking

Weitere Informationen: