Anzeige

CONRAD erweitert seinen Bestand an JDC1 von GLP

Der Dry-Hire-Anbieter aus dem Münchener Umland investierte jüngst in eine große Stückzahl JDC1.

Laut Prokurist Stefan Wende ist der GLP JDC1 eines der aktuell wohl meistgebuchten LED-Stroboskope.

„Durch die vielseitige Einsetzbarkeit des JDC1, bieten wir unseren Kunden mit diesem Produkt ein oft ausgeschriebenes und überaus funktionales Gerät. Nicht zuletzt aufgrund der großen Nachfrage, der von GLP gewohnt hochwertigen Verarbeitung und dem Mehrwert bei den Funktionen, den speziell dieses Produkt im Vergleich zu konventionellen Stroboskopen bietet, haben wir uns für eine Aufstockung des bereits bestehenden Inventars entschlossen.“

Ebenfalls aufgestockt wurden kürzlich die Bestände des impression X4 S und X4 L. Auch hier setzt CONRAD weiter auf Qualität von GLP aus Karlsbad.

Dazu Udo Künzler, Geschäftsführer von GLP: „Mit dem JDC1 haben wir nicht nur eines der innovativsten Produkte im Strobe-Segment auf die Straße gebracht, sondern auch eines der flexibelsten. Das hilft natürlich auch in der Vermietung und es freut mich sehr, dass das unser langjähriger Kunde CONRAD so honoriert.“

Weitere Informationen:

close

Erzähl allen, wo Du es zuerst gesehen hast: Im Newsletter von mothergrid!

Nur Inhalte, Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige