fbpx
Treten Sie in Kontakt mit uns

Allgemeinvor 1 Woche

Comeback: die SEEBURG Hausmesse 2021

Nach einem Jahr Pause kehrte das beliebte Branchenevent diesen November zurück

Die SEEBURG Hausmesse fand dieses Jahr zum 22. Mal statt. © SEEBURG

Nach einjähriger Pause veranstaltete SEEBURG am 15.11.2021 wieder eine Hausmesse, zu der Fachpublikum aus den Bereichen Veranstaltungs- und Theatertechnik sowie Systemintegrator*innen eingeladen waren.

Produktpräsentationen, die Vorstellung neuer Systeme und Fachvorträge bildeten die Schwerpunkte der mittlerweile 22. Veranstaltung dieser Art:

  • Vier hochmoderne 4-Kanal DSP-Systemendstufen in den Leitungsklassen 4×600 Watt bis 4×4800 Watt. Bei der Entwicklung wurde besonders auf die leichte Bedienbarkeit, hohe Effektivität, Klangqualität und Zuverlässigkeit geachtet.
  • PS 1 / PS Sub: 2×12” / 2x 6,5” / 1.4” Horntop mit 21” Subwoofer. Das für Clubs und Discotheken besonders geeignete System eignet sich auch für den Einsatz im Festinstallations-  und Veranstaltungsbereich.
  • iBeam: Lautsprecherzeilen in Beamsteering-Technologie mit interessanten Features wie Schallführung mittels Wave Guide, hörerflächenbezogene Software und direkt am Gerät abrufbare Presets. Die mit 3″ Breitbandchassis ausgestatteten Zeilen weisen eine hohe klangliche Präzision auch im Hochtonbereich auf und eignen sich daher auch für die hochwertige Musikübertragung.
  • Einblick in neueste Entwicklungsstudien: Selfpowered Kleinlautsprecher mit Dante und PoE,  Constant Curved Array C30 und C15 mit 30° und 15° Abstrahlwinkel und leistungsfähiger 2×10” / 3×1″ Bestückung.

Lautsprecher unmittelbar erleben, Gespräche mit dem SEEBURG-Team führen und Erfahrungen mit Kolleg*innen austauschen – damit wurde die Veranstaltung wieder zum geschätzten Branchentreffen beim Fachpublikum.

Links:


Auch interessant

Beliebte Beiträge