fbpx
Treten Sie in Kontakt mit uns

Videovor 2 Wochen

Christie veröffentlicht Pandoras Box V8

„Die Pandoras Box Software Version 8 ist ein Quantensprung in Bezug auf Flexibilität und Arbeitsablauf“, sagt Markus Zeppenfeld, Produktmanager bei Christie.
„Die Pandoras Box Software Version 8 ist ein Quantensprung in Bezug auf Flexibilität und Arbeitsablauf“, sagt Markus Zeppenfeld, Produktmanager bei Christie.

Christie hat die neue Pandoras Box V8 Softwarelizenz zur Echtzeit-Videoverarbeitung und Showsteuerung mit einer Reihe an neuen professionellen Funktionen, einem vereinfachten Arbeitsablauf und optimierter Lizenzierung eingeführt.

Jetzt vereint eine einzige Lizenz den vollen Funktionsumfang der Pandoras Box Softwarefamilie und stellt die hohe Medienverarbeitungsleistung, die für Festinstallationen, Live-Veranstaltungen, Theater und andere Unterhaltungseinrichtungen benötigt wird, in einer kostengünstigen Plattform zur Verfügung.


Die einfachere und robustere Software unterstützt NDI-Netzwerk-Streams und bietet eine umfassende und solide Umsetzung von Notch sowie Zugriff auf natives Dante-Audio, ohne konfiguriert werden zu müssen. Sie kann mit einer bestehenden kundenspezifischen Konfiguration oder jeder Hardware von Christie kombiniert werden, z.B. mit dem Pandoras Box Server R5, einer neuen, in verschiedenen Ausführungen erhältlichen Hardwarelösung mit leistungsstarken Komponenten.

„Die Pandoras Box Software Version 8 ist ein Quantensprung in Bezug auf Flexibilität und Arbeitsablauf“, sagt Markus Zeppenfeld, Produktmanager bei Christie. „Bei dieser neuen Version der Software haben wir die Attraktivität von Pandoras Box bewahrt, indem wir die Funktionspakete all unserer bestehenden Softwarelizenzen in einem einzigen Paket vereint haben und es für Pandoras-Box-Nutzer auf allen Ebenen zur Verfügung stellen. Diese Lösung führt nicht nur zu einer Steigerung in Wert, Qualität, Funktion und Leistung, sie vereinfacht darüber hinaus die kreative Arbeit unserer Partner, egal ob Berater, Integratoren, Veranstaltungstechniker oder Endanwender.“

Pandoras Box V8: Eine Lizenz für alle Funktionen

Eine einzige Software-Produktlizenz für Pandoras Box schaltet jetzt alle Funktionen innerhalb des Bereichs frei, der zuvor aus Server, Player, Compact Player, Software Player, Manager und Bildungslizenzen bestand. Funktionen, die vorher nur bei Kombinationen aus Hardware und Software (Server) zur Verfügung standen, sind jetzt allen Softwarenutzern auf sämtlichen kundenspezifischen Hardwaresystemen zugänglich.

Außerdem bietet die neue Pandoras Box V8 die Funktionalität zur Content-Erfassung und ermöglicht so die zeitsparende Stapelverarbeitung mehrerer Ordner mit Bildsequenzen, wodurch sie sich für Shows mit großen Mengen an Content optimal eignet. Das preisgekrönte System Pandoras Box behält alle Vorteile der vorherigen Versionen bei, einschließlich der stereoskopischen 3D-Videowiedergabe und -verarbeitung bei einer hohen Bildrate, Mehrbenutzersteuerung, 64-Bit-Verarbeitung, Wiedergabe in 10-Bit-Farbtiefe und mehr.

Pandoras Box Server R5: Individualisierung erwünscht!

Durch die Einführung des Pandoras Box Server R5 können die Kunden das Beste aus einem einzigen Server herausholen, mit einer Reihe an Leistungs- und Speicherplatzoptionen für anspruchsvolle Leistungsanforderungen oder auch für das bescheidenere Budget. Verschiedene Leistungsausstattungen und Grafikkarten ermöglichen die Individualisierung des Servers mit optionalen Video- und Audiokarten, einschließlich Dante, FLEX und Christie Terra SDVoE für verbesserte Integration.

Christie ist der einzige Hersteller, der Source-to-Display-Lösungen für Integratoren, Berater, Händler und Endanwender anbietet. Von einzelnen Displays bis hin zu komplexeren Multi-Display-Anordnungen kann Pandoras Box mit Christie Spyder X80, Christie Terra, Christie RGB-Projektoren und Christie MicroTiles LED nahtlos integriert werden und wird von Content- und Projektionsdesignern sowie Bühnenvermietern rund um die Welt eingesetzt, darunter das Xpark Aquarium in Taipei, die Nationale Oper in Amsterdam, das Gyeongnam Masan Roboterland in Südkorea, das Lotte World Magic Castle und das Koreanische Nationalmuseum.

Die Beta-Version der Pandoras Box V8 Softwarelizenz ist jetzt erhältlich und der Pandoras Box Server R5 ist in den meisten Regionen verfügbar.

Links:


Auch interessant

Beliebte Beiträge