fbpx
Treten Sie in Kontakt mit uns

Beschallungvor 4 Jahren

Neuheiten von Avid auf der NAMM 2018

Avid zeigte u.a. Avid ArtistCentral, Pro Tools 2018, Sibelius 2018, Waves Audio Integration und eine Erweiterung der Avid Artist Community.

Avid NAMM 2018 Neuvorstellungen
Avid stellt auf der NAMM 2018 neue Produkte vor © 2018 Avid Technology, Inc

Avid stellte auf der NAMM Show 2018 eine ganze Reihe neuer Musik- und Audio-Produktinnovationen vor.

„Avid bringt immer schneller neue Innovationen für Sound und Musik auf den Markt. Exakt im Beat der neuen Wünsche unserer Kunden für die Musikproduktion, Liveperformance und Studioarbeit auf unserer Plattform: Workflows und inspirierende Werkzeuge.“ sagt Louis Hernandez, Jr., Chairman und CEO von Avid. „Avids Ökosystem hilft dabei nicht nur komfortabel zu produzieren, sondern auch auf der ganzen Welt wahrgenommen zu werden.“

Avids Neuvorstellungen auf der NAMM 2018:

Avid ArtistCentral
Avid ArtistCentral stellt die gesamten Leistungen des Avid Ökosystems individuellen Künstlern zur Verfügung. Damit wird es einfach und effizient, sich mit anderen Künstlern zu vernetzen und Zugriff auf alle Werkzeuge für die kreative Arbeit zu erhalten. Mit der Avid ArtistCentral App ist es einfach, die passenden Künstler zu finden, mit ihnen zu chatten und schließlich zur Zusammenarbeit einzuladen.


Avid VENUE und Waves
Die neue Waves SoundGrid High Density (WSG-HD) Option Card und das neue Avid VENUE Update für die ausgezeichneten Avid VENUE | S6L Live Sound Systeme bieten nun eine einzigartige Hard- und Softwareintegration mit den Waves SoundGrid Systemen. Die S6L bietet nahtlose Avid Pro Tools Integration mit On-Board Industriestandard AAX Plug-Ins. Mixing-Engineers können nun zusätzlich auch mit den Waves Plug-Ins aus den Studioproduktionen der Künstler live mischen. Auf diese Art und Weise sind Pro Tools Studio Projekte und die S6L noch kompatibler und sorgen damit für komplette Kontrolle über alle Details und vermeiden weitgehend Systemredundanzen.

Avid Software Updates

Avid macht die Arbeit für Bild- und Tongestalter noch effizienter © 2018 Avid Technology, Inc

Pro Tools 2018
Die neue Pro Tools Version 2018 unterstützt den kreativen Workflow mit neuen Features wie Track Presets, retrospektives MIDI-Recording, vielen Erweiterungen und neuen Funktionen fürs MIDI-Editing, Verbesserungen beim Playlist-Comping und vieles mehr. Pro Tools 2018 hilft Songwritern, Komponisten, Musikern, Produzenten und Mixingenieuren, sich mehr auf den kreativen Prozess zu fokussieren und weniger von „Arbeit“ ablenken zu lassen. Das neue retrospektive MIDI-Recording stellt sicher, dass die eine gloriose Performance niemals verloren geht. Neue Shortcuts zum schnellen Transponieren, Notentrimmen und Justieren der Anschlagsdynamik machen das Musikmachen schneller und einfacher.

EUCON Software
Die neue Version der EUCON Software erlaubt es nun mit der Pro Tools | Control iOS iPad App zusammen mit dem Pro Tools | S6 Mischcontroller Pro Tools andere DAWs zu steuern. Damit hat der Mischer die Möglichkeit, sich bei Mix- und Aufnahme-Sessions frei im Studio zu bewegen. Außerdem unterstützt diese neue EUCON Software auch das Steuern von mehreren DAWs gleichzeitig mit Hilfe der S6 Soft Keys.

Sibelius 2018
Die neue Version von Sibelius, der meistverkauften Musikkompositions- und Notationssoftware ist ebenfalls ab sofort verfügbar. Sibelius und Sibelius | First unterstützen nun Multi-Edit Workflows. Damit können Komponisten, Arrangeure, Orchestrierer, Kopisten und Setzer Partituren noch schneller und effizienter fertig stellen.

Sibelius Cloud Storage Plans
Avid bietet nun auch für Sibelius den Sibelius Cloud Storage Plan an um den Anwendern weitere und flexiblere Möglichkeiten zum Speichern, Teilen und Zusammenarbeiten zu ermöglichen. Die Anbindung von Sibelius an die Avid Artist Community in Verbindung mit dem Sibelius | Cloud Sharing erlaubt das Teilen von Partituren mit jedermann, überall und auf beliebigen Geräten.

Weitere Informationen:


Auch interessant

Beliebte Beiträge