AV Stumpfl eröffnet PIXERA-Zweigstelle in London

AV Stumpfl eröffnete vor Kurzem eine PIXERA-Zweigstelle in London, die sich exklusiv der PIXERA-Medienserverplattform widmet.

Die wachsende, internationale Popularität der Medienserverplattform PIXERA hat das österreichische Familienunternehmen AV Stumpfl vor Kurzem dazu bewogen, in London eine eigene, exklusiv auf PIXERA spezialisierte Zweigstelle zu eröffnen.

Nachdem PIXERA gerade im Verlauf des letzten Jahres in den Bereichen virtuelle Produktion und Filmproduktion viele Neukunden gewinnen konnte, zusätzlich zur ebenfalls wachsenden Beliebtheit bei Live-Events und Musicalproduktionen, kommt die Eröffnung der neuen PIXERA Dependance für Branchenkenner in Großbritannien wenig überaschend. Gerade die inspirierende Kreativszene in London spielte eine wesentliche Rolle bei der Entscheidung des österreichischen Technologieherstellers, die PIXERA-Präsenz in Großbritannien zu unterstützen.

PIXERA Executive Director Harry Gladow kommentiert die neue Entwicklung: “Wir sind natürlich in Österreich sehr stark lokal verwurzelt, haben aber schon immer eine globale Ausrichtung verfolgt, was die Entwicklung unserer PIXERA Usercommunity angeht. Eine neue Zweigstelle in einem solchen Kreativhotspot zu eröffnen, macht absolut Sinn, da wir einfach eine lokale Verankerung brauchen, um das organische Wachstum in Großbritannien nachhaltig unterstützen zu können.”

Die PIXERA-Dependance in Uxbridge, London, wird vom neuen UK-Geschäftsführer und Branchenveteran Craig Harrower geleitet. Harrower verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung bei der Umsetzung prestigeträchtiger AV-Projekte mit Medienservertechnologie: “Als PIXERA 1.0 Anfang 2019 veröffentlicht wurde, gab es in Großbritannien noch sehr viel Skepsis in unserem Markt. Brauchte man wirklich noch einen neuen Ansatz in puncto Medienserver? Vier Jahre später ist die Antwort ein klares JA. Ich freue mich sehr darauf, unserer schnell wachsenden UK-Usercommunity dabei zu helfen, ihr volles Potential zu entfalten.”

Weitere Infos zu den Medienservern erhaltet ihr unter: www.pixera.one

Anzeige