fbpx
Treten Sie in Kontakt mit uns

vor 6 Monaten

Training: Unbranded Soundsystem-Design & Engineering

Termine in Köln, Buchholz und Östringen

Matthias Huber führt durch das dreitägige Seminar © Matthias Huber

Matthias Huber Audioconsulting & Training bietet im Frühjahr mehrere Trainings zum Thema „Unbranded Soundsystemdesign & Engineering“ an.

DSPs, Mess-Software und Predictiontools sind mittlerweile weitläufig verfügbar und der sichere Umgang damit ist unabdingbar. Um die erreichbaren Ergebnisse in der Beschallungstechnik vorhersehbar und reproduzierbar zu machen, sind Kenntnisse über die zu Grunde gelegte Physik und deren Gesetzmäßigkeiten, die für alle Lautsprechersysteme gleichermaßen gelten, erforderlich.

In diesem Training sollen die für den Ton- und Systemtechniker wichtigen Grundlagen auf einfache Weise greifbar und für den meist hektischen Tour- und Konzertalltag schnell und praxisgerecht anwendbar gemacht werden.

In dem dreitägigen Seminar werden die Schritte von der leeren Halle über die Planungsphase bis hin zum eingemessenen PA-System praxisnah und markenunabhängig dargestellt. Sämtliche behandelte Themen werden von Praxisversuchen und Hands-on begleitet. Das Seminarskript als PDF und verschiedene nützliche Excel-Tools werden allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

Inhalt und Themen:

  •  Schall und Schallausbreitung
  • Frequenz, Periodendauer, Phase, Wellenlänge, Gruppenlaufzeiten
  • Wichtige Formeln und Kenngrößen für den Systemtechniker, Addition bzw. Summation
  • Phase – hört man Sie und wenn ja, wann?
  • Polarität, Kammfilter
  • Abstrahlcharakteristika von Lautsprechern, Point-Source, Line-Array
  • Messtechnik, FFT Analyzer, Mapping und Prediction Tools, freie geometrische Planung eines einfachen Systems
  • Controller, EQing, Trennfilter, Limiter, einfaches Rechnen mit dB
  • Time-Alignment, Sub-Top-Alignment, wie und wo?
  • Entzerrung bzw. Angleich der Gruppenlaufzeiten verschiedener Lautsprecher (passiv, bi-/tri-amped)
  • Planung Aufbau und Tuning eines kleinen Setups ( Main, Nearfill, Sub)
  • Bas(s)telstunde Vol. I, Subwoofer-Arrays, “L/R Bass” vs. Distributed Sub-Array (“Arc”) + L/C/R,
  • Allpassfilter, Beamsteering
  • Time-Alignment und Sub-Top-Alignment Vol. II + III
  • Bas(s)telstunde Vol. II Cardioid, Endfired + Gradient

Über Matthias Huber:

Matthias beschäftigt sich seit 1995 mit Tontechnik im Allgemeinen und seit dem Release von Smaart 5 intensiv mit Mess – und Systemtechnik. Über die Jahre hat er sein Wissen teilweise im Eigenstudium und durch das regelmäßige Besuchen von Seminaren stetig ausgebaut. Erfahrung „auf der Straße“ sammelte er im Bereich mobiler Veranstaltungen sowie bei einigen Festinstallationen mit Systemen verschiedener Hersteller und teilweise mit eigens entwickelten Kalkulatoren in Excel zur Berechnung und Planung.

Aus der Zusammenarbeit mit den vielen Kollegen haben sich verschiedene Inhalte herauskristallisiert, die er in seinen Trainings gerne vermitteln möchte. Vor diesem Hintergrund kam vor ca. zwei Jahren der Gedanke auf, ein entsprechendes Seminar auf die Beine zu stellen. Was seit diesem Zeitpunkt in Praxis und Theorie entstand, wird nun in einem kurzweiligen Seminar weitergegeben.

Die Seminargebühr beträgt 583,00 € inkl. MwSt. sowie Getränken und Mittagessen.

Terminübersicht:

  • 25. Februar 2019 bei dBTechnologies in Köln
  • 12. März 2019 bei session pro in Östringen
  • 26. März bei Groh-PA in Buchholz

Weitere Informationen:


Auch interessant

Beliebte Beiträge