Anzeige

CHAINMASTER: Schulungsprogramm nimmt wieder Fahrt auf

Wegen der Corona-Pandemie war es CHAINMASTER in den vergangenen 2 Jahren nur bedingt möglich Schulungen zu deren Produkten anzubieten. Da das Thema allerdings für Kunden und Partner von großer Bedeutung ist, hat man die Schulungen in den vergangenen Wochen und Monaten wieder intensiv aufleben lassen und bietet mittlerweile wieder Kurse auf internationaler Ebene an.

Global Brand Manager Adam Beaumont hielt erst vergangenen Monat eine 2-tägige technische Schulung zu Kettenzügen und Steuerungen in Madrid vor 25 Teilnehmern ab. Unter diesen befanden sich neben Vertretern von Verleihfirmen, Ausstellungszentren, Orchesterunternehmen und Systemintegratoren auch einige Mitarbeiter unseres langjährigen Kunden Actionlift.

Neben Seminaren an eurem Firmensitz, bietet CHAINMASTER auch Optionen direkt am Firmenstandort in Eilenburg an. So auch vor 3 Wochen – hier führte ebenfalls Hr. Beaumont eine Schulung für einige Partner aus dem europäischen Ausland an deren Hauptsitz in Eilenburg durch.

CHAINMASTER bietet sowohl deutsch- als auch englischsprachige Schulungen an. Je nach Kundenwunsch können diese in deren Schulungszentren in Großbritannien und Deutschland oder beim Kunden vor Ort stattfinden.

Wenn ihr Fragen zu den Inhalten habt oder gern eine technische Schulung buchen möchtet, könnt ihr euch direkt an das CHAINMASTER-Team wenden via sales@chainmaster.de

Mehr Informationen zu den Produkten erhaltet ihr unter: www.chainmaster.de

close

Erzähl allen, wo Du es zuerst gesehen hast: Im Newsletter von mothergrid!

Nur Inhalte, Informationen in unserer Datenschutzerklärung.