fbpx
Treten Sie in Kontakt mit uns

Videovor 6 Tagen

tennagels Medientechnik LED-Screens auf dem Wilo Campus Dortmund

Das neueste Großprojekt der tennagels Medientechnik GmbH © tennagels Medientechnik/Technikzentrale WILO Campus

Das neueste Großprojekt der tennagels Medientechnik GmbH, die Gestaltung einer unverwechselbaren digitalen Corporate Architecture, wurde in Kooperation mit der Mehnert Corporate Design GmbH & Co.KG für Wilo realisiert.

Wilo, der weltweit führende Premium-Anbieter von Pumpen und Pumpensystemen, verwirklicht bis 2022 in Dortmund auf 194.000 Quadratmetern eines der größten industrielle Bauvorhaben Deutschlands.

Die Umsetzung der maßgeschneiderten LED-Installation an der Technikzentrale, einem der neuen Gebäude auf dem Wilo-Campus, profitiert von der futuristischen Planung der Mehnert Corporate Design GmbH & Co.KG. Geleitet vom Gedanken, die Firmen-Philosophie darzustellen und Besucher*innen die Werte der Wilo Gruppe innovativ zu vermitteln, setzte Mehnert Design GmbH & Co.KG bei der Durchführung dieser Idee auf das Know-how der tennagels Medientechnik GmbH aus Düsseldorf. Das Ergebnis ist eine einzigartige kundenspezifische LED-Sonderlösung.

LED-Sonderlösungen für Corporate Architecture

Mit 325 Quadratmetern bildet die u-förmige Außenfassade der Technikzentrale eine der größten Outdoor LED-Wände Deutschlands. Zwei Seitenflügel mit jeweils 9,00 m Länge flankieren eine 28,00 m lange und 7,00 m hohe digitale Gebäudefront, deren Bildpunkte nur 5.95mm voneinander entfernt sind. Damit fügt sich diese Outdoor LED-Installation perfekt in die futuristische Architektur des Firmen-Campus ein.

Die LED-Installation kommt insgesamt auf wuchtige 325 Quadratmeter © tennagels Medientechnik/Technikzentrale WILO Campus

Ein weiteres tennagels-Highlight des WiloParks erwartet die Gäste im Inneren der Smart Factory. Das große Foyer bildet den Startpunkt für Besucherführungen. Hier stellt Wilo das Produktportfolio auf einer 27,00 m langen und 3,00 m hohen curveLED LED-Wand vor. In bestechender Klarheit des LED-Screens mit einem Pixel Pitch von 1.95 mm bekommen Besucher*innen Einblicke in die optimierten Produktions-Prozesse oder die Entwicklung der fast 150-jährigen Firmengeschichte. Spezielle Power-Point-Präsentationen werden präzise per iPad angesteuert und faszinieren die Gäste mit kundenspezifischen Trends des Unternehmens. Ein weiteres digitales Highlight im neuen Foyer bildet eine mobile 3,63m breite und 2,05 hohe LED-Wand mit einem Pixel Pitch von 1.5 mm.

Videokonferenzen höchster Qualität

Für Meetings und Video-Konferenzen mit Kunden oder Gesprächspartnern an den weltweit 45 Wilo-Standorten, wurde eine höhenverstellbare curveLED LED-Wand installiert. Die 2,41 m breite und 1,36 m hohe LED-Wand sorgt durch einen Pixel Pitch von 1.26 mm für außergewöhnliche Erlebnisse in dem wohl modernstem Konferenzraum des Unternehmens.

LED-Instalation im Foyer © tennagels Medientechnik/Technikzentrale WILO Campus

Wie alle tennagels LED-Screens auf dem Wilo-Campus, ist auch diese LED- Technik voll videofähig und verfügt über eine eingebaute Soundanlage. tennagels Medientechnik konnte die futuristischen Wilo-Architektur durch zukunftsweisende digitale Medientechnik veredeln und unterstreicht damit die intelligente Verbindung von smarten Produkten und einmaligen Services.

Weitere Informationen:


Auch interessant

Beliebte Beiträge