Robe Lighting kauft Avolites

Robe Lighting hat die Übernahme von Avolites vereinbart, einem führenden Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von Beleuchtungs- und Video-Produkten. Die Vereinbarung wurde gestern in Großbritannien getroffen.

„Dies ist eine großartige Übernahme für Robe“, erklärte Josef Valchar, CEO von Robe Lighting s.r.o. „Avolites war schon immer führend im Bereich der Beleuchtungssteuerung mit Produkten, die unsere Fixtures ergänzen; dies wird einen erheblichen Mehrwert für die Verkäufe in den weltweiten Vertriebsnetzen beider Unternehmen bedeuten“.

Die Übernahme des Avolites-Geschäfts ist ein wichtiger Bestandteil des strategischen Wachstumsplans von Robe für die Zukunft.
Avolites wird seinen Sitz in Großbritannien beibehalten und von dem bestehenden Führungsteam weitergeführt.
„Das Führungsteam von Avolites wollte das beste Ergebnis für die Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und die Marke sicherstellen“, kommentierte Paul Wong, Geschäftsführer von Avolites. „Robe ist ein ideales Zuhause, das uns ermöglicht, genau das zu erreichen und gleichzeitig unsere Kernwerte zu erhalten. Robe passt hervorragend zu allen, die mit Avolites zu tun haben.
Robe verfügt über eine Fülle von Ressourcen, die Avolites dabei helfen werden, seine ehrgeizigen Innovations- und Produktentwicklungsprogramme zu beschleunigen.“

Anzeige