Anzeige

LEaT X South meets CiNEC

Die beiden Veranstaltungen LEaT X South und CiNEC werden erstmals gemeinsam in München stattfinden.

Als exklusives Pre-Season-Event hat die LEaT X im März 2023 in Köln ihre Premiere gefeiert und wird nun 2024 zusammen mit der etablierten CiNEC vom 28. bis 29. Februar in München präsent sein. Diese spannende Kooperation ermöglicht es Fachleuten und Enthusiasten beider Branchen, an zwei Tagen von- und miteinander zu lernen, Kontakte zu knüpfen und Neues zu entdecken.

Anwender:innen der Veranstaltungsbranche haben somit neben der LEaT con in Hamburg, die als Networking Convention und Exhibition im Herbst ihren festen Platz im Messekalender hat, erneut im ersten Quartal die Möglichkeit, sich in LEaT-typischem, entspannten Rahmen über neue Produkte zu informieren, an Schulungen teilzunehmen und in den Austausch mit Kolleg:innen und Expert:innen zu kommen.

Durch die Integration der CiNEC, die Internationale Fachmesse für Cine Equipment und Technologie, wird München zudem vom 28. bis 29. Februar zum internationalen Treffpunkt für die gesamte Filmbranche im deutschsprachigen Raum. Auf der Expo haben Hersteller, Händler und Dienstleister aus dem Bereich der Film-, TV- und Videoindustrie die Möglichkeit, dem Fachpublikum ihre neuesten Entwicklungen zu präsentieren.

Der neu gestaltete Fachkongress CiNECongress bot bereits 2022 einer breiten Zielgruppe von Filmschaffenden ein hochkarätiges Programm von Talks und Podien sowie interessanten Roundtables und Erfahrungsberichten aus erster Hand.

„Die Verbindung der LEaT X South und der CiNEC ist eine großartige Möglichkeit für die Branche, sich zu vernetzen und neue Impulse für die Zukunft zu setzen. Wir sind stolz darauf, dass die CiNEC Teil dieses einzigartigen Events sein wird, und freuen uns auf die vielen interessanten Gespräche und Begegnungen“, erklärt Uwe Agnes, Chairman des CiNECongress und Chefredakteur des Fachmagazins Film & TV Kamera.

Gemeinsame Plattform für die Veranstaltungs- und Medienbranche

Durch die Zusammenlegung der LEaT X South und der CiNEC entsteht eine einzigartige Plattform für alle Akteure der Veranstaltungs- und Medienbranche. Besucher:innen können auf der Ausstellungsfläche die neuesten Entwicklungen und Technologien aus beiden Bereichen erleben, ein begleitendes Rahmenprogramm wird über relevante Trends und Themen der Branchen informieren.

„Wir freuen uns sehr darauf, dass die LEaT X South und die CiNEC erstmals gemeinsam in München stattfinden werden. Der Zusammenschluss der Veranstaltungen eröffnet unseren Besucher:innen und Ausstellern den Zugang zu weiteren Märkten und schafft neue Synergien“, erklärt Duc Nguyen, Director LEaT. „Wir sind stolz darauf, dass unser LEaT-Konzept großen Anklang findet und wir mit der LEaT X South nicht nur die Südregion Deutschlands, sondern auch Österreich und die Schweiz im Frühjahr erreichen können.“

RCF und dB Technologies, die schon 2023 auf der LEaT X vertreten waren, haben bereits ihre Teilnahme in München zugesagt. „Wir freuen uns sehr auf die bevorstehende LEaT X South in München im nächsten Jahr. Wir gehen davon aus, dass das moderne Messedesign und das Einzugsgebiet in Süddeutschland und Österreich bei Kunden und Interessenten auf große Resonanz stoßen werden“, so Philipp Wrede, Marketing Manager, dBTechnologies Deutschland GmbH.

Weitere Informationen zum Programm und den Ausstellern werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben. Interessierte können sich bereits jetzt den Termin vormerken und auf der Website von LEaT und CiNEC für die Newsletter registrieren, um Updates zu erhalten und Tickets zu sichern:

www.leatcon.com

close

Erzähl allen, wo Du es zuerst gesehen hast: Im Newsletter von mothergrid!

Nur Inhalte, Informationen in unserer Datenschutzerklärung.