Immersive Forum bei Audio Pro

Zwei Tage lang werden die Besucher*innen in knapp 20 Vorträgen völlig neue Perspektiven des Themas Immersive Audio kennenlernen.

Waren immersive Formate vor wenigen Jahren noch aufwändigen Studio- und Filmproduktionen vorbehalten, sind sie inzwischen bei Musik und Computerspielen, in Freizeitparks und bei Live-Events sowie bei Sport-Übertragungen und Festinstallationen angekommen. Immersiver Klang im Zusammenspiel mit Bild, Licht und Architektur sowie die komplexen Details entlang der Produktionskette stellen alle Beteiligten immer wieder vor spannende Herausforderungen. Beim Immersive Forum 2023 gewähren Experten aus nahezu allen Audio-Bereichen einen eindrucksvollen Blick hinter die Kulissen ihres „immersiven Alltags“.

Zwei Tage lang werden die Besucher*innen in knapp 20 Vorträgen völlig neue Perspektiven des Themas kennenlernen – teilweise mit beeindruckenden Hörbeispielen. Dafür wird im Audio Pro Solution Center in Heilbronn neben dem vorhandenen 3D Studio eine weiteres Immersive Setup in der über 100 Teilnehmer fassenden Live-Stage installiert. Die Anbieter immersiver Konzepte kommen genauso zu Wort wie Toningenieure und Designer von immersiven Erlebniswelten.

Außerdem dabei: ein Heimkinospezialist, ein Experte für Game Audio, ein frisch gebackener Diplom-Filmtonmeister, ein Kinofachmann und Johan Ahrenfeldt vom legendären Moesgaard Museum, dessen 24köpfiges Team immersives Know How inzwischen im großen Stil exportiert.

Zwischen den Vorträgen und am Dienstagabend findet sich genügend Zeit, in persönlichen Gesprächen interessante Details zu vertiefen und Kontakte zu knüpfen. Alle Getränke und die komplette Verpflegung sind an beiden Tagen in der Teilnahmegebühr enthalten. Für Studierende, Schüler und Azubis ist die Teilnahme deutlich günstiger.

Immersive Forum 2023

  • 28./29. November (Dienstag/Mittwoch)
  • Audio Pro Solution Center, Pfaffenstr. 25, 74078 Heilbronn

Anmeldung unter https://www.audiopro.de/immersiveforum

Anzeige