Anzeige

Meyer Sound Lautsprecher werden mit renommierten Parnelli und TEC Awards ausgezeichnet

Meyer Sound erhielt vor kurzem gleich zwei Auszeichnungen Die feierlichen Preisverleihungen fanden im Rahmen der diesjährigen NAMM Show in Anaheim statt.

Anzeige


Am Freitag, den 3. Juni wurde PANTHER, der neue große Line-Array-Lautsprecher von Meyer Sound, in der Kategorie „Indispensable Technology – Audio“ mit dem Parnelli Award ausgezeichnet. Am darauffolgenden Abend wurde der Point-Source-Lautsprecher ULTRA-X20 mit dem TEC Award in der Kategorie „Sound Reinforcement Loudspeakers“ prämiert.

Die Auszeichnung „Indispensable Technology – Audio“ ist begehrt, da es der einzige Preis ist, der für alle Komponenten in der Audiokette von Live-Veranstaltungen vergeben wird. Der diesjährige Award wurde von Katie Murphy, Meyer Sound Engineering Director, Acoustical & Mechanical, entgegengenommen.

„Es war ein unglaublicher Abend, umgeben von hervorragenden Leistungen – und das endlich wieder persönlich“, sagte Murphy. „Um viele der anderen Dankesreden aufzugreifen: Die Branche hat eine harte Zeit hinter sich, und es ist eine Ehre für PANTHER, als Pionierprodukt anerkannt zu werden. Ich bin stolz darauf, wie unser gesamtes Team bei Meyer Sound Herz und Seele in dieses Projekt gesteckt hat.“

PANTHER, Meyer Sounds neuer großer Line-Array-Lautsprecher, setzt einen neuen Maßstab, was das Verhältnis von Größe, Gewicht und Leistung angeht – so Meyer Sound. Das Elektronikmodul in PANTHER verfügt über einen komplett neu entwickelten vierkanaligen Class-D-Verstärker mit innovativem Netzteil. Zudem beinhaltet er neue Gehäuse- und Treibermaterialien sowie ein neues Horndesign. Das alles ermöglicht einen maximalen Schalldruck von mehr als 150 dB bei einem Gewicht von weniger als 68 kg.

Der mit dem TEC Award ausgezeichnete kompakte ULTRA-X20 Lautsprecher ist nur 48 cm hoch und 19 cm breit, liefert aber mit zwei 5-Zoll-Konustreibern und einem 2-Zoll-Kompressionstreiber eine starke Leistung. Das drehbare Horn ermöglicht eine flexible Ausrichtung, und drei Hornvarianten ermöglichen eine präzise Anpassung der Abstrahlcharakteristik.

„Wir freuen uns über die Anerkennung der Branche für die ULTRA-X20“, sagt Tim Boot, Meyer Sound Director of Global Marketing. „Dieser TEC Award bestätigt die Bedeutung kleinerer self-powered Point-Source-Lautsprecher als wichtiger Bestandteil in unterschiedlichsten Anwendungen, von der Main-PA in einer kleinen Lounge bis hin zu Fill-Lautsprechern in einem 3.000 Sitzplätze fassenden Kunstzentrum. Die ULTRA-X20 setzt die Messlatte für Leistung und Vielseitigkeit noch höher, wie es schon die UPM-1P und UPJunior, die beiden vergangenen Gewinner der TEC Awards in dieser Kategorie, getan haben.“

Neben insgesamt 14 TEC Awards hat Meyer Sound zudem bereits vier Einträge in die TEC Hall of Fame gewonnen.

Mit den von der NAMM verliehenen TEC Awards werden seit 37 Jahren Personen, Unternehmen und technische Innovationen aus der Audiobranche geehrt, die einen wesentlichen Beitrag zu hochqualitativem Sound bei Aufnahmen, Live-Auftritten, Filmen, Fernsehen, Videospielen und Multimedia leisten.

Seit 2001 sind die Parnelli Awards die höchste Auszeichnung der Branche für Live-Event-Professionals und die Unternehmen, die sie beliefern. Mit dieser Auszeichnung werden die bahnbrechenden und einflussreichen Fachleute gewürdigt, die die visuellen Effekte und den Sound von Live-Veranstaltungen gestalten. Die neuesten Innovationen werden dabei mit dem Indispensable Technology Award gewürdigt.

www.meyersound.de

close

Erzähl allen, wo Du es zuerst gesehen hast: Im Newsletter von mothergrid!

Nur Inhalte, Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige