Anzeige

EVT Media und B&K Braun statten das James Wood Festival aus

EVT Media und der Vertriebspartner B&K Braun zeigen sich für das diesjährige James Wood Festival verantwortlich und setzen auf Eventtechnik von DJ Power, Global Truss und LAX.

Anzeige


Vom 15. bis zum 16. Juni 2019 fand das James Wood Festival in Wetzlar statt. An beiden Tagen konnten sich die rund 4000 Besucher über tolle elektronische Musik verschiedenster Art freuen. Als technischer Dienstleister zeigte sich einmal mehr die Firma EVT Media verantwortlich.

Auf der Hauptbühne kamen diesmal auch einige Produkte von DJ Power zum Einsatz. Neben acht der bekannten und weit verbreiteten Spark V1 Maschinen wurden zudem vier DSK 4000, vier DSK 1500V sowie vier H-8 von DJ Power eingesetzt. Gerade die Spark Maschinen sowie die DSK 1500V mit senkrechtem Nebelausstoß sorgten dabei für tolle Effekte auf der Bühne. Aber auch die Seifenblasenmaschine H-8 wusste im Setup zu überzeugen.

„Mit den Spark Maschinen von DJ Power kann man tolle Effekte erzeugen und dazu noch ohne bedenken. Denn durch das aktuelle Luftschutzgutachten wird mir und meinen Kunden ein unbedenklicher Einsatz dieser Spark Maschine bestätigt – In- sowie Outdoor.“ So Daniel Ebke, Geschäftsführer bei EVT Media

Darüber hinaus setzte EVT Media auch Bühnenpodeste von Global Truss ein. Die GT Stage Deck 750 wurden für die Podesterie der kompletten Bühne verwendet und überzeugten dabei durch einfaches Handling und einen schnellen Aufbau.

Für das Amping der Lautsprecher griff EVT Media auf R809 Endstufen und für die Subwoofer R811 Verstärker von LAX zurück.

Weitere Informationen:

close

Erzähl allen, wo Du es zuerst gesehen hast: Im Newsletter von mothergrid!

Nur Inhalte, Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige