Treten Sie in Kontakt mit uns

Riggingvor 4 Tagen

Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit mit cast ARCstage II

Black Box Music setzt am Brandenburger Tor auf zwei baugleiche Bühnen von cast

Bürgerfest am Brandenburger Tor mit zwei ARCstages © Lydia Goos

Vom 1. bis 3. Oktober 2018 fand anlässlich des 29. Tages der Deutschen Einheit auf dem Platz der Republik vor dem Reichstag, auf der Straße des 17. Juni und rund ums Brandenburger Tor ein Bürgerfest statt. Unter der Losung „Nur mit euch“ wurde ein Fest konzipiert, das Geschichte und lebendige Gegenwart Berlins miteinander verknüpft und vor allem die Berliner selbst in den Mittelpunkt rückt.

Black Box Music Berlin betreute die Feierlichkeiten rund um das Brandenburger Tor als Generaldienstleister. Bühnen, Ton-, Licht- und Videotechnik wurden von BBM gestellt. Direkt vor dem Brandenburger Tor wurde eine 27 x 10 Meter Podestbühne als Szenenfläche errichtet, an deren Seiten links und rechts je eine cast ARCstage II platziert wurde. Beide Bühnendächer wurden vollständig in die aus Layher-Gerüsten bestehende Szenenfläche integriert. Hierbei kamen die von cast entwickelten Layher-Anbindungen zum Einsatz.

Der Auftraggeber, die Kulturprojekte Berlin GmbH, hatte sich zwei baugleiche, idealerweise mit transparenter Plane ausgestattete Bühnen gewünscht, damit die Kulisse des Brandenburger Tores nicht verdeckt wird. „Ich war mit den cast-Bühnen vertraut, habe sie selbst jahrelang auf- und abgebaut und konnte mit Hilfe von Fotos den Auftraggeber von dieser Lösung überzeugen“, erläutert BBM-Projektleiterin Ulrike Zalewski. Die Bühnen wurden von der Ton- und Lichtfabrik aus Blankenburg und der Barowski AG aus Nürnberg zugemietet.

Die ARCstage II ist ein Rundbogendach, das in variablen Baugrößen von 6 x 4 bis hin zu 10 x 11 Metern erhältlich ist. Das modular aufgebaute und erweiterbare Bühnendach besteht aus Standard-Traversen der Prolyte H30V-Serie und einigen wenigen von cast selbst entwickelten und eigens gefertigten fiRSTstage-Elementen. Die ARCstage II ist so konzipiert, dass sie in kurzer Zeit auf- und abgebaut werden kann. Dank des „Baukastenprinzips“ können Kunden innerhalb der ARCstage-II-Familie zudem problemlos alle Planen und Bauteile austauschen und bei Bedarf auch zumieten. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist eine sehr gute Zumietbarkeit von ARCstage-Bauteilen gegeben. „Die ARCstage II ist keine ‘Insellösung’“, wie Jens Kannacher von cast betont. „Der Kunde muss nicht zwingend alle möglichen Bauteile für alle Eventualitäten kaufen. Der absolut flexible Aufbau der Bühne und die hervorragende Zumietbarkeit von einzelnen Spezialbauteilen machen die cast ARCstage II zu einer äußerst kosteneffizienten Lösung.“ In Berlin kamen zwei ARCstages in der Baugröße 11 x 9 Meter zum Einsatz.

cast ARCstage II © Lydia Goos

Highlight der dreitägigen Feierlichkeiten war zweifelsohne das Bürgerfest am Brandenburger Tor mit Einheitskonzert und Feuerwerk. Gemeinsam mit Künstlern wie Nena, Namika und The BossHoss wurden Freiheit, Toleranz und kulturelle Vielfalt gelebt.

„Wir feiern dieses Jahr den zehnten Geburtstag unserer ARCstage, daher war es besonders schön, sie vor dem Brandenburger Tor zu sehen“, sagt Mario Möller, Inhaber der Ton- und Lichtfabrik. „Das schöne Design der ARCstage überzeugt noch immer.“

Weitere Informationen:

Newsdesk
vor 4 Tagen


Auch interessant

Beliebte Beiträge