fbpx
Treten Sie in Kontakt mit uns

Beschallungvor 8 Monaten

motherclass #2: Monitoring – Engineer Insights with Paddi Krause

Tipps & Tricks für Monitoringsound mit Originalspuren der Kultband „Toto“

Dieser Beitrag wird präsentiert von: S.E.A. Vertrieb
motherclass #2: Engineer Insights mit Paddi Krause (Korn, Toto, In Flames, Alter Bridge, Trivium...)

Paddi Krause hat sich nicht viel Zeit gelassen: 2010 beendete er seine Ausbildung als Veranstaltungstechniker, wenig später tourte er bereits um den Globus, um als Monitoring-Engineer Bands aller Stilrichtungen den richtigen Sound auf die Bühne zu bringen. Jetzt lässt er die User von mothergrid an seinem Wissen teilhaben – Anhandvon Original-Liveaufnahmen der Kult-Band Toto.

Bands wie In Flames, Korn, Alter Bridge, Trivium und nicht zuletzt Toto verlassen sich gern auf den Hamburger, er scheint ein Händchen für ihre Ohren zu haben. Nicht zuletzt, weil er eine wichtige Grundeigenschaft mitbringt, die für das stressige Leben auf Straße unabdingbar ist: Er ist durch nichts aus der Ruhe zu bringen.

Monitoring-Sound für kritische Künstler

In unserer zweiten motherclass gewährt er einzigartige Einblicke in seine Arbeitsweise, angefangen bei den einzelnen Instrumenten, die jedes für sich ganz besondere Ansprüche an den Mann am Monitorpult stellen: Wir begleiten Paddi Krause durch die Original-Spuren eines Livemitschnitts von Toto und sind fast „live“ dabei, wenn er die Signale von Schlagzeug, Bass, Gitarre, Gesang und zusätzliche Instrumente für die Künstler auf der Bühne in die richtige Form bringt.

Und es gibt wohl kaum ein kritischeres Publikum als die Musiker selbst, deren Performance nicht unwesentlich davon abhängt, ob sie sich wohlfühlen mit dem, was sie hören und vor allem: Wie sie es hören.

Es geht Paddi Krause dabei nicht darum, die richtigen Einstellungen für Fader und Knobs zu präsentieren, er regt den Zuschauer dazu an, selbst zu denken und eine ganz persönliche Arbeitsweise und Handschrift zu entwickeln, denn schließlich ist auch jeder Musiker auf der Bühne ein Unikat mit individuellem Stil, den es stets auf Neue mit frischen Ideen und ungetrübtem Blick einzufangen gilt.

Das Pult der Wahl: AVID | S6L

Schließlich geht Paddi Krause auch noch auf die Konsole seiner Wahl ein: Die AVID S6L hat sich längst als Industriestandard etabliert und ist unterwegs mit den namhaftesten Bands der Welt. Der erste und wichtigste Ratschlag lautet: „Know your console!“ Was das genau zu bedeuten hat? Mehr dazu im Video, viel Spaß!

Links:


Auch interessant

Beliebte Beiträge