Anzeige

Alcons LR24/120 für breiteres Abstrahlverhalten

Über mehrere Jahre hinweg hat Alcons Audio seine L-Serie von Pro-Ribbon Line-Array-Modulen zu einer umfassenden Produktreihe ausgebaut. Das neueste, mittelgroße LR24/120 Line-Array ist ein wichtiges Zusatzinstrument für mittlere bis größere Anwendungen.

Anzeige

Die mehrfach patentierte Technologie der L-Serie von Alcons umfasst mittlerweile 18 Modelle – vom Mikro-Line-Array-Modul LR7 für kleinere, mobile oder fest installierte Anwendungen, bis hin zum großformatigen, für Arenen, Stadien und große Outdoor-Events konzipierten Line-Array-Modul LR28. Sie alle basieren auf der Pro-Ribbon-Schallwandlertechnologie des niederländischen Herstellers. Als Ergänzung zum LR24/90 entwickelt, welches einen engeren Abstrahlwinkel bei größerer Reichweite bietet, sorgt das LR24/120 nun breitere Abdeckung bei mittleren und größeren Anwendungen.

Bestückung, Technik & Rigging des LR 24/120

Das 3-Wege Bi-Amped LR24/120 verfügt über den speziell entwickelten 12“ Pro-Ribbon-Treiber RBN1202rs mit einer akustisch und elektronisch symmetrischen Komponentenkonfiguration, die eine natürliche zylindrische Wellenfront mit gleichbleibender Abstrahlcharakteristik sowohl in der vertikalen als auch in der horizontalen Ebene liefert. Ohne verzerrende Hornkonstruktion erzeugt der Schallwandler weniger verfälschten Klang bis in die höchsten Frequenzen, wobei die Kohärenz des vertikalen Abstrahlverhaltens eine Kopplung zwischen den Lautsprechern für weit tragende HF-Reichweite und Windstabilität erlaubt. Die durch den 12“ Schwingspule des RBN1202rs erreichte Belastbarkeit von 2500 W und ein RMS-to-Peak-Verhältnis von 1:15 im Bereich 1 kHz bis 20 kHz sorgen für hohe Sprachverständlichkeit und eine maximale dynamische Headroom-Reserve.

Der Pro-Ribbon-Treiber wird im Mitteltonbereich ergänzt um zwei 6,5“ Neodym-Mitteltöner. Der Tieftonbereich ist mit einem 12“ Transducer der neuen Generation ausgestattet, welcher über einen großen, doppelten 3,5“ Neodym-Antrieb verfügt. Dies ermöglicht eine deutlich vergrößerte Auslenkung und somit einen präzisen, leistungsstarken Bass mit geringer Verzerrung.

Alcons schreibt: „Mit einer richtungsweisenden schnellen Impulsantwort und der branchenweit geringsten Verzerrung liefert das LR24/120 perfekte Sprachverständlichkeit und eine unkomprimierte, identische Tonbalance bei jedem Schalldruck. Wie bei allen Systemen der Alcons L-Serie wird dies durch die Signal Integrity Sensing (SIS) Vorverkabelung unterstützt. Diese Schaltung kompensiert Impedanz-Effekte zwischen zwischen dem LR24/120 und dem ihn versorgenden Sentinel Systemverstärker und ermöglicht so eine unverzerrte, natürliche Klangwiedergabe unabhängig von Kabellänge und Verstärkerimpedanzlast mit einem sehr hohen Dämpfungsfaktor > 10.000 @ 1Khz. Dedizierte Presets bieten außerdem ein VHIR-flat-phase Processing.“

Sowohl eine komprimierte als auch eine nicht-komprimierte Aufhängung des Systems ist möglich.

Das patentierte Riggingsystem ermöglicht sowohl eine komprimierte als auch eine nicht-komprimierte Aufhängung und erlaubt die Neigungseinstellung der einzelnen Gehäuse ohne Anheben des Arrays. Es hat eine WLL von 24 Lautsprechern bei einer 10:1 Sicherheit.

Das LR24-System ist für mittlere bis große Touring- und Produktionsanwendungen geeignet und gehört zum Angebot von „The Ribbon Network“, dem internationalen Dry-Hire-Netzwerk von Alcons Audio.

Philip „Dr.Phil“ de Haan, Leiter von Alcons Audio R&D: „Das LR24 System bietet uns den Zugang zum Live-Produktionsmarkt und erweitert unser Portfolio auch für den Installationsmarkt. Mit verschiedenen Konvertierungsrahmen zur Kombination mit anderen Line-Arrays, haben wir das LR24 in das Ökosystem der L-Serie eingebettet.“

Philip fährt fort: „Wir erhalten großartiges Anwender-Feedback, und das Verhältnis von Größe/Gewicht zu Leistung in Kombination mit der einzigartigen Klangqualität scheint für viele genau den Sweetspot zu treffen. Das neue LR24/120 mit breitem Abstrahlverhalten war ein nachvollziehbarer Wunsch unserer Nutzer, um den charakteristischen Alcons-Klang einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.“

Mit dem LR24/120 wird die Alcons L-Serie um eine wichtige Option erweitert, sodass Toningenieure absolut sicher sein können, dass das, was Sie mischen, auch das ist, was Sie bekommen – unabhängig vom Quellmaterial und von der Größe des Veranstaltungsortes – so Alcons Audio.

Anzeige

Meinungen von nutzenden Live-Toningenieure_innen und weitere Informationen über das LR24-Systemerhaltet ihr unter: www.lr24.info

close

Erzähl allen, wo Du es zuerst gesehen hast: Im Newsletter von mothergrid!

Nur Inhalte, Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige