fbpx
Treten Sie in Kontakt mit uns

vor 4 Wochen

OETHG-Akademie bietet Seiltechniken-Kurs an

Im Seilerkurs der Akademie der OETHG „Spleissen – Klemmen – Knoten“ soll den TeilnehmerInnen nicht nur das Wissen zu verschiedene Knüpftechniken, Knoten, Spleiße und Seiltypen nähergebracht, sondern auch praktisch in einer Werkstätte geübt werden.

Am Lehrplan steht aber auch viel über Material- und Faserkunde. Welche Normen zur Anwendung kommen, sowie welche Testverfahren zur Materialprüfung bestehen runden das theoretische Wissen ab.

„Im Kurs wird erklärt und auch praktisch geübt wie Ösen und Schlingen am Seil angebracht werden oder das sogenannte Spleißen, dem dauerhaften Verflechten zweier Naturfaserseilen. In Theorie und Praxis wird auf das Pressen und Klemmen von Stahlseilen eingegangen. „ erklärt Larry Busch, Seminarplaner an der Akademie der OETHG.

Nützliches Wissen für Bühnentechniker

Am Ende werden die praktischen Übungsstücke der TeilnehmerInnen auf Qualität und Belastbarkeit durch ein anerkanntes Institut geprüft. Nach der bestandenen Abschlussprüfung wird den Teilnehmern ein Zertifikat der Akademie der OETHG ausgestellt.

Dieser Kurs wurde für MitarbeiterInnen speziell aus dem Theater- und Veranstaltungsbereich, sowie für Event-TechnikerInnen von Mehrzweckhallen bzw. Film und Fernsehen entwickelt. MitarbeiterInnen im Bereich von bühnentechnischen Arbeiten, die sich für dieses Thema näher interessieren, sind auch herzlich willkommen.

Dieser Kurs findet einmalig vom Dienstag, 15. Oktober 2019 bis Donnerstag, 18. Oktober 2019 im Schulungszentrum der Akademie der OETHG statt. Es sind auch praktische Übungen in der Werkstätte eines Theaters vorgesehen.

Weitere Informationen:




Auch interessant

Beliebte Beiträge