Tüchler liefert Rollbildwände für die BMW Welt

Tüchler liefert Rollbildwände T-ROLL für die neuen Studios der BMW Welt.

Digitale Events der BMW Welt finden nun in drei high-end Studios die perfekte Location. Optimierte Streaming-Pakte erreichen Zuschauer direkt in beeindruckender Qualität. Vermietet wird auch an Kunden, die von Experten für Video, Ton, Regie und Licht unterstützt werden: Projiziert wird seit Mai 2020 auf 15 Meter breite, motorbetriebene Rollbildwände aus dem Hause des Wiener Veranstaltungstechnik-Unternehmens Tüchler.

BMW setzt auf Qualität

Rollbildwände Type T-ROLL mit 15 Metern Projektionsbreite und einer Rollgeschwindigkeit von 50 Zentimetern pro Sekunde wurden für die meistbesuchte Touristenattraktion Bayerns produziert. Eine der rollenden Projektionsflächen ist für Rückprojektion mit der grauen Hochkontrastfolie „Grey Pearl“ bestückt – hier wird der Beamer hinter der Leinwand platziert, die zweite mit der weißen und lichtgesperrten Projektionsfolie „Black- Back“ für die klassische Auflichtprojektion.

Motor-Rollbildwand T-Roll von Tüchler © Tüchler

Die Größe der Projektionsfläche und die Geschwindigkeit des Motors für besonders rasche Einsätze sprechen für sich: Innovativ ist aber auch die einfache Bedienung über je eine Stand-Alone-Steuerung mit SPS und Touchbedienstelle von TüCHLER und die zusätzliche Einbindung in die bestehende CAT-Steuerung. Maximale Flexibilität wird so erzielt – die Motorleinwände können von jedem Bedienpult des Veranstaltungsraumes gesteuert werden.

Das Projekt wurde von der Wilhelm & Willhalm Eventtechnology Group für die BMW Welt umgesetzt. Die BMW-Welt ist eine kombinierte Ausstellungs-, Auslieferungs-, Erlebnis-, Museums- und Eventstätte des Autobauers BMW.

Weitere Informationen:

Anzeige