Anzeige

Rochade bei Robe

Harry von den Stemmen und Ingo Dombrowski – Zwei Schlüsselpersonen, die seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des internationalen Vertriebsteams von Robe lighting s.r.o. sind, werden neue Aufgaben im Unternehmen übernehmen:

Harry von den Stemmen, der 70 Jahre jung ist und als weltreisender Branchenkenner und Verkaufsguru gilt, kündigt an, dass er sein Leben in nächster Zeit etwas ruhiger angehen wird, indem er sich von seinem Posten als internationaler Verkaufsleiter zurückzieht, um weiterhin als globaler Key Account Manager zu arbeiten und eine Botschafterrolle innerhalb des Unternehmens zu übernehmen.

Harry sagt: „Ich habe letzten Monat meinen 70. Geburtstag gefeiert, und nach 50 hart arbeitenden Jahren in dieser erstaunlichen Branche, die letzten fast 20 Jahre als öffentliches Gesicht von Robe, hatte ich das Gefühl, dass es an der Zeit war, meine Work-Life-Balance anzupassen, jeden Monat ein paar Stunden und Flugmeilen weniger zu leisten und mehr Zeit mit meinen Enkeln und den vielen anderen Hobbys und Aktivitäten zu verbringen, die ich neben der Arbeit genieße!

Seit 2003 steht Harry an vorderster Front, wenn es darum geht, Robe zu einem Marktführer in der Welt der Moving Lights und der LED-Technologie zu machen. Sein Eifer und seine Leidenschaft für die Branche und die Marke, gepaart mit seinem Verständnis für unterschiedliche Kulturen, Mentalitäten und Handelsansätze sowie einer Reihe von erstaunlichen Verbindungen haben dazu beigetragen, das dynamische, langfristige und weltweite Vertriebsnetz von Robe von Grund auf aufzubauen.

Josef Valchar, CEO von Robe s.r.o., erklärte: „Harry war für den Aufbau unserer Marke auf globaler Ebene absolut ausschlaggebend. Sein enormer Erfahrungsschatz, seine Einblicke, seine Liebe zum Detail und sein unvergleichliches diplomatisches Geschick gehören zu unseren größten Stärken, und so waren wir alle hocherfreut, als Harry andeutete, dass er weiterhin ein geschätzter Teil unseres Robe-Teams in einer angepassten Rolle sein möchte„.

Spezielle Projekte in ausgewählten Regionen

Harry wird weiterhin reisen, wenn auch nicht mehr ganz so viel, und in ausgewählten Regionen an speziellen Projekten von Robe arbeiten. Er wird weiterhin bestimmte globale Gebiete betreuen und sich mit einigen wichtigen Kommunikations- und Werbeaktivitäten befassen, die die starke Markenidentität von Robe, die Kundentreue und das Engagement für eine nachhaltige Zukunft unterstreichen.

„Es liegen viele Herausforderungen vor uns, auf die wir uns freuen können, vor allem aber darauf, in der Branche zu bleiben und mit Menschen zusammenzuarbeiten, die ich bewundere und respektiere“, sagte Harry und gab zu, dass er seine zusätzliche Zeit in vollen Zügen genießen will, auch wenn ein Großteil davon bereits vergeben ist!

Ingo Dombrowski, der seit 18 Jahren für das Unternehmen tätig ist und maßgeblich dazu beigetragen hat, dass Robe zu einem weltweit tätigen Unternehmen geworden ist, übernimmt die Position des internationalen Vertriebsleiters.

Ingo Dombrowski
Ingo Dombrowski

Ingo Dombrowski, der für seinen technischen Scharfsinn, sein Querdenken und sein Organisationstalent bekannt ist, wird das internationale Geschäft zusammen mit dem internationalen Vertrieb und den Tochtergesellschaften von Robe initiieren, koordinieren und vorantreiben.

Ich fühle mich sehr geehrt, dass Josef und Ladislav (Petřek, Mitbegründer und Miteigentümer von Robe) mir so viel Vertrauen entgegenbringen, und ich freue mich auf die Herausforderungen und die Arbeit, die vor mir liegen, und darauf, die Erfolgsgeschichte von Robe mit Stolz fortzusetzen„, so Ingo.

Anzeige

Ingo ist der Meinung, dass Verlässlichkeit und Zukunftssicherheit massiv zum Aufstieg der Marke beigetragen haben, ebenso wie ein offenes Ohr für die Bedürfnisse der Kunden und Endverbraucher, die in die Produkte einfließen. Diese Proaktivität wird auch in Zukunft die Produktentwicklungszyklen unter seiner Leitung unterstützen“, bestätigte er.

Links:

close

Erzähl allen, wo Du es zuerst gesehen hast: Im Newsletter von mothergrid!

Nur Inhalte, Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige