Anzeige

LEaT con 2022 findet im Oktober statt

Die LEaT con 2022 wird stattfinden: Vom 18.-20. Oktober 2022 steht die Halle B6 der Messe Hamburg also ganz im Zeichen der Entertainment Technologies.

Nachdem aufgrund der Corona-Pandemie  die erste LEaT con, die neue Networking Convention für Entertainment Technologies, in 2021 nicht wie geplant durchgeführt werden konnte gibt der Veranstalter nun für 2022 grünes Licht.

Mit der LEaT con findet an drei Tagen auf 13.000m² Gesamtfläche in sieben thematischen Squares die neue Networking Convention für alle Marktteilnehmer aus dem Umfeld der Entertainment Technologies statt. In entspannter Atmosphäre steht hier die Begegnung und der Austausch der verschiedenen Teilnehmer im Fokus: zentral platzierte Networking Areas bilden thematische Marktplätze für Information und Austausch untereinander. Die LEaT Stage sowie sieben Speaker Corners geben Impulse für das eigene Business oder informieren über aktuelle Trends und Entwicklungen. Größer, schneller, weiter … das war einmal. Heute zählt nicht mehr das Maximum, sondern der konzentrierte Fokus. Und zwar auf die Themen.

Connecting Content

Die stetige Bewegung des Marktes eröffnet neue Chancen und Möglichkeiten. Mit der LEaT con greift der Veranstalter diese Chance auf und vereint den Live-Entertainment mit dem Install-Markt, die schon lange gemeinsame Parallelen aufweisen. Das Konzept der Networking Convention ist für unser Marktsegment neu: „Mit den LEaT con lösen wir uns bewusst vom klassischen Messekonzept, da für uns die verbindenden Themen zwischen den Märkten im Mittelpunkt stehen. Unabhängig von der eigenen Position soll jeder – egal ob Produktmanager, Marketingspezialist, Planer, Dienstleister, etc. – angesprochen werden und die Trends und Themen aus dem eigenen Blickwinkel entdecken. Gleichzeitig bieten wir viel Raum und Inspiration für Networking, welches heute wichtiger ist denn je, womit die LEaT con ganz im Zeichen des Entdeckens und der Begegnung untereinander steht. Durch unser Konzept ergibt sich eine einzigartige Mischung aus Exhibition und Customer Experience, welche die Besucher und Aussteller der LEaT con begeistern und den Community-Spirit der Branche nachhaltig tragen und fördern wird“, so Duc Nguyen, Director of LEaT.

Exhibitor: Early Bird und connected Areas

Die LEaT con möchte möglichst jedem Interessenten eine Teilnahme am Event ermöglichen. Hierfür gibt es „connected Areas“, auf denen z.B. Verbände oder kleinere Firmen in den verschiedenen Themensquares gemeinsame Fläche bespielen können.

Early Supporter können noch bis zum 31. März 2022 von bis zu 17% Rabatt auf den Flächenpreis profitieren.

Mehr Infos erhaltet ihr unter: www.leatcon.com

close

Erzähl allen, wo Du es zuerst gesehen hast: Im Newsletter von mothergrid!

Nur Inhalte, Informationen in unserer Datenschutzerklärung.