Anzeige

Lawo: mc²36-Konsole geht bei NINE in Betrieb

Professional Audio & Television (PAT), Lawo-Partner in Australien mit Sitz in Hornsby bei Sydney, gab heute die Lieferung eines Lawo mc²36 MkII Produktionspults an das ST2110-basierte NINE Network Sendezentrum im Norden Sydneys bekannt.

Anzeige


NINE Network, einer der größten Sender Australiens, wählte das neue, mit 32 Fadern bestückte mc²36 unter anderem wegen seiner nativen SMPTE2110-30-Unterstützung. Zuvor hatte ein Team des Senders das neue Lawo mc²-Mischpult in den Demoräumen von PAT in Sydney unmittelbar nach seinem Eintreffen aus Rastatt getestet und evaluiert.

Das neue mc²36 steht für Lawos Bestreben, die Abmessungen des Mischpults in jeder Hinsicht zu verringern und gleichzeitig den Funktionsumfang zu erweitern. Das neue Mitglied der mc²-Familie definiert völlig neu, was ein kompaktes Mischpult leisten muss. Das All-in-One-Mischpult verfügt über doppelt so viele DSP-Kanäle wie sein Vorgänger, sowohl bei 48 kHz als auch bei 96 kHz. Es bietet den gleichen Komfort wie seine größeren Geschwister: Standardkonforme Audio-Ein- und -Ausgänge sind integriert, wobei die native IP-Konnektivität im Mittelpunkt steht.

A__UHD-Prozessor-Technologie

Mit Lawos software-definierter A__UHD-Prozessor-Technologie nutzt dieses Pult die Flexibilität eines IP-Umfelds und bietet zugleich intuitive Tools, die Einrichtung und Management so einfach machen wie zu Baseband-Zeiten. Die Konsole bietet eine intuitive Bedienung für alle Produktionsszenarien. Das mc²36 kombiniert die Leistung des A__UHD Core mit Lawos Klangqualität, lokalen I/Os mit Mikrofonvorverstärkern in Lawo-Qualität und der kompaktesten mc²-Pultoberfläche, die es je gab.

„Dies ist das erste Lawo mc²-Mischpult, das auf Lawos nativer IP-Verwaltung namens HOME basiert, einer intuitiven, leicht zu bedienenden Web-GUI, die das Arbeiten mit AoIP für den Benutzer vereinfacht“, erklärt Patrick Salloch, Managing Director von PAT. „Wir freuen uns, dass NINE sich erneut für Lawo-Technologie entschieden hat, um ihre zahlreichen Lawo Video-Processing-, Multiviewer- und Steuerungslösungen in der 1D Street zu ergänzen. Dass wir ein mc²-Pult für diese Weltklasse-Einrichtung liefern durften, ist für uns das Tüpfelchen auf dem i.“

„NINE Network hat eine langjährige Beziehung zu Lawo und PAT, und es war richtig, Lawos mc²-Pulte als Audiolösungen für die Erweiterung unserer Audioproduktion in der 1 Denison Street in Betracht zu ziehen. Das Lawo mc²36 MkII erfüllt alle unsere technischen Anforderungen und ist die richtige Wahl für unsere ST2110-Infrastruktur“, sagt David Bowers, Broadcast CTO von NINE Network.

Weitere Informationen finden sich hier:

www.nine.com.au

www.lawo.com

close

Erzähl allen, wo Du es zuerst gesehen hast: Im Newsletter von mothergrid!

Nur Inhalte, Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige