Treten Sie in Kontakt mit uns

Videovor 2 Monaten

CGR Cinemas investiert massiv in Christie RGB-Laser-Kinoprojektion

Umrüstung von 200 Kinosälen auf RGB-Lasertechnologie

RGB-Laserprojektor Christie CP4325-RGB © Christie

CGR Cinemas hat Christie, einen führenden Hersteller von Kinotechnologie, als exklusiven Partner für die Umrüstung seiner 700 Kinos auf Pure RGB-Lasertechnologie ausgewählt.

Im Rahmen einer wegweisenden Übereinkunft, die CGR zum derzeit weltweit größten Investor in Christie RealLaser-Systeme macht, sollen in den nächsten zwei Jahren 200 CGR-Kinosäle auf Christie RealLaser umgerüstet werden. Die proprietäre Technologie von Christie nutzt Pure RGB-Laser der nächsten Generation, die ein Höchstmaß an Helligkeit, Kontrast und Farbwiedergabe bieten und somit das lang angekündigte Potenzial der Laserbeleuchtung als bevorzugten Nachfolger der lampenbasierten Kinoprojektionstechnologie erfüllen.

„Nach dem großen Erfolg der ICE Premium-Systeme beim Kinopublikum zeigt diese Investition, dass wir Kinobesuchern auch in Zukunft ein hochwertiges Erlebnis bieten möchten, damit sie sich immer wieder für CGR-Kinos entscheiden“, sagt Jocelyn Bouyssy, CEO von CGR Cinemas. „Wir konnten bereits feststellen, welch hervorragendes Ergebnis sich mit Pure RGB-Laser in Kombination mit ICE Premium-Systemen erzielen lässt, und glauben, dass dies die Zukunft des Kinos ist. Nach der erfolgreichen Umstellung auf digitale Projektion mit Christie vor zehn Jahren freuen wir uns, wiederum von den neuesten technologischen Entwicklungen dieses Unternehmens profitieren zu können.“

Verschiedene Modelle geplant

Die ersten 100 Projektoren werden 2019 installiert, die übrigen 100 Projektoren folgen dann 2020. Um die Projektion an allen 73 Kinostandorten von CGR zu ermöglichen, die unterschiedliche Leinwandgrößen verwenden, werden die Projektoren aus dem gesamten Christie-Portfolio von Pure RGB-Laser-Kinoprojektoren ausgewählt. Dieses Portfolio umfasst den CP4325-RGB, die demnächst erhältlichen Modelle CP2315-RGB und CP2320-RGB sowie weitere Christie RealLaser-Kinoprojektormodelle, die in den nächsten zwölf Monaten auf den Markt kommen.

Christie CP2320-RGB © Christie

„Durch unsere vertrauensvolle Beziehung zu Christie sind wir in der Lage, unsere Führungsposition dank der Nutzung der besten verfügbaren Technologie auch weiterhin zu behaupten“, so Sebastien Bruel, CTO, CGR Cinemas. „Seit Beginn unserer Zusammenarbeit im Jahr 2007 konnten wir unser Angebot dank Christie ausbauen und uns dauerhaft als führender Anbieter in der Kinobranche etablieren. Mit der Pure RGB-Laserprojektion beschreitet Christie wiederum ganz neue Wege und wir freuen uns, diese neue Technologie in unseren Kinos anbieten zu können.“

Integration durch Ciné Digital Service

CGR Cinemas verzeichnete großes Interesse an seinem aktuellen ICE-Erlebnis, bei dem Christies erste Generation der Pure RGB-Laser-Kinoprojektoren zum Einsatz kommt. Daher verfügt das Unternehmen über einige Jahre an Erfahrung und Kundendaten mit der Technologie. CGR ist davon überzeugt, dass jetzt die beste Zeit für eine Investition ist, da Christies nächste RealLaser-Generation 4K, hohe Bildfrequenzen, DCI-Performance und noch stärkeren Kontrast liefert. Mit Unterstützung von Christie und Ciné Digital Service (CDS) – dem führenden Kinointegrator in Frankreich – wird das Unternehmen die Aufrüstung der 200 klassischen Kinosäle seines Netzwerks von der lampenbasierten Technologie auf Pure RGB-Laser überwachen.

„Unsere Beziehung mit CDS und CGR Cinemas besteht schon seit vielen Jahren“, sagt Adil Zerouali, Senior Sales Director Cinema Europe, Christie. „Sie wird immer stärker. Insbesondere jetzt, wo CGR mit uns zusammen die Zukunft des Kinos formt und die besten Technologien auswählt, um das Kinopublikum zu begeistern und zu unterhalten, erst mit digitalen Projektoren und jetzt mit Pure RGB-Laser. Der Enthusiasmus von CGR macht die Zusammenarbeit mit ihnen besonders angenehm.“

Die RealLaser-Modelle bieten alle Vorteile eines High-Performance-Laserprojektors in kompaktem All-in-one-Design, der keine Kaltluftzufuhr erfordert und sich durch niedrige Betriebskosten, ausgezeichnete Bildqualität und eine beeindruckende Lebensdauer auszeichnet. RealLaser liefert erstklassige, konstantere Helligkeitswerte gemäß DCI-Standards, und zwar über die gesamte Lebensdauer des Projektors hinweg.

„Christie setzt sich nachdrücklich für die Entwicklung von Technologien ein, die für unsere Kunden einen echten Mehrwert schaffen. Mit Christie RealLaser sind wir der erste Hersteller weltweit, der Laserbeleuchtungstechnologie produziert, die einen echten Ersatz für die lampenbasierte Projektion darstellt“, so Dale Miller, Executive Vice President, Cinema, Christie.

Christie RealLaser bietet Regisseuren und Filmproduzenten eine wesentlich breitere Farbpalette, nahezu Rec. 2020 sowie über 30.000 Stunden Vorstellungsbetrieb ohne Lampenwechsel. Dies sei die einzige Lasertechnologie, die über die gesamte Lebensdauer hinweg Helligkeitswerte über den DCI-Standards erreicht.

Weitere Informationen:

Newsdesk
vor 2 Monaten


Auch interessant

Beliebte Beiträge