Cameo auf dem Festival Lent

Die beteiligten Lichtdesigner äußern sich zufrieden mit der Auswahl von Cameo Fixtures. Ein breites Spektrum des Portfolios kamen auf den Bühnen zum Einsatz.

Vom 23. Juni bis 1. Juli verwandelte sich die Innenstadt von Maribor in ein großes Festivalgelände für Musik, Kunst und Kultur. Das Festival Lent ist das größte Open-Air-Festival in Slowenien und gehört zu den größten Innenstadtfestivals in Europa. Auch zum 30-jährigen Jubiläum traten nationale und internationale Künstler auf den zahlreichen großen und kleinen Bühnen auf, darunter die diesjährigen Eurovision Song Contest-Teilnehmer Joker Out sowie die Funk-Legende Fred Wesley. Für die Inszenierung des breiten Genrespektrums setzten die Lichtdesigner der jeweiligen Bühnen auf ein ebenso vielseitiges Spektrum an Moving Lights, LED-Bars und Flood Lights von Cameo.

Joker Out
Auch die ESC Teilnehmer Joker Out traten auf dem Festival Lent auf.

Main Stage

Auf insgesamt fünf der sieben Bühnen, inklusive der Main Stage, setzte Jože Skarlovnik, Technischer Leiter des Festivals, auf Cameo Scheinwerfer. Dabei lag der Fokus vor allem auf IP65-fähigen Outdoor-Scheinwerfern. Neben den OTOS H5 IP65 Beam-Spot-Wash Hybrid Moving Heads als Floor Lights spielten auch die ZENIT W600 SMD mit Pixel Control ihre Stärken als Strobes und Eyecatcher auf der Main Stage voll aus.

Anže Trstenjak, Lichtdesigner der Band Joker Out, zeigte sich zudem von den OPUS X Profile Moving Heads begeistert, die als Backlight und Effektlicht mit kraftvollen Gobos und Animationen für jede Menge Dynamik sorgten: „Die Leistung des OPUS X Profile ist beeindruckend.“ Auch Dorej Val Škaper, Lichtdesigner des slowenischen Folk-Rock-Musikers Vlado Kreslin, gehören die OPUS X Profile sogar auf jede Bühne: „Die Qualität und Präzision der Beams und Farben hat mich umgehauen und ich würde mich freuen, die OPUS X Profile öfter in Slowenien zu sehen.“

Večer Stage

Cameo
Über 120 Fixtures kamen zum Einsatz

Auf der Večer Stage fallen unmittelbar die PIXBAR 600 Pro LED-Bars ins Auge, die sowohl im Bühnenhintergrund als auch an der vorderen Rundbogen-Traversenkonstruktion – hier als IP65-Variante – montiert sind und für kräftige Farben, Strobe- und Chase-Effekte sorgen.

Jazz Lent Stage

Vor der Jazz-Bühne stand Gašper Bohinec am Lichtpult – und setzte ebenfalls auf die vielseitigen PIXBAR 600 Pro LED-Bars. Gašpers persönliches Highlight war jedoch der kompakte und blitzschnelle AZOR S2 Spot Moving Head, der als Showlicht „die perfekte Wahl“ für die viel beachteten Shows von Fred Wesley und der französischen Schlagzeug-Legende Manu Katché war.

Das eingesetzte Material:

  • 20x Cameo OPUS X Profile – Profile Moving Head
  • 08x Cameo OPUS H5 – IP65 Beam-Spot-Wash Hybrid Moving Head
  • 25x Cameo EVOS W7 – LED Wash Moving Head
  • 08x Cameo ZENIT W600 – Outdoor LED Wash Light
  • 08x Cameo ZENIT W600 SMD – Outdoor SMD-LED Wash Light
  • 25 x Cameo PIXBAR 600 PRO RGBWA+UV LED-Bar
  • 08 x Cameo PIXBAR 600 PRO IP65 RGBWA+UV LED-Bar
  • 06 x Cameo AZOR S2 – LED Spot Moving Head,
  • 07 Cameo AURO SPOT Z300 – LED Spot Moving Head
  • 07x Cameo F4 FC – RGBW-LED Fresnel Spotlight

Links zum Thema:

Anzeige