Treten Sie in Kontakt mit uns

vor 1 Monat

Sennheiser Sound Academy 2019

Neue Workshops zum Thema Funkmikrofone und In-Ear-Monitoring

Bei den Workshops zum Thema „Funkmikrofone und In-Ear-Monitoring“ kommen sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten. © Sennheiser

HF-Technik wird mit fortschreitender Entwicklung zunehmend komplexer – und ein sicherer Umgang mit den entsprechenden Produkten daher immer wichtiger. Ab März gibt es von der Sennheiser Sound Academy neue Workshops, in denen Teilnehmer die Arbeit mit Funkmikrofonen und In-Ear-Monitoring lernen können. Die Kurse werden sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene angeboten.

Zum Start gibt es am 5. März und am 19. November jeweils eine kostenlose Einführungsveranstaltung: Neben einem umfassenden Überblick über das Produktportfolio des Audiospezialisten steht auch eine Werksführung durch das Sennheiser-Headquarter in der Wedemark auf dem Programm. Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung für die Veranstaltung.

Am Folgetag geht es dann jeweils im Workshop los, hier werden grundlegende Kenntnisse der HF-Technik zunächst theoretisch vermittelt und danach an verschiedenen Stationen in die Praxis umgesetzt – stets unter Einbindung der passenden Audiolösungen von Sennheiser. Das Training ist in zwei Stufen aufgebaut: Ein Grundlagenkurs Essentials „Praxis-Know-how“ und ein Aufbaukurs „Advanced“. Die Kurse setzen sich aus jeweils einem Tag Praxis-Workshop und einem rund achtstündigen eLearning-Angebot zusammen. Ein optionaler Einstufungstest erleichtert Interessierten die Entscheidung, ob „Essentials“ oder „Advanced“ für die Teilnehmer das Richtige ist.

Durch das Training erlangen die Teilnehmer ein tiefgreifendes Verständnis von Funkmikrofonsystemen und lernen gleichzeitig den richtigen Einsatz in der Praxis. Die passenden Tipps und Tricks im Umgang mit drahtlosen Mikrofonsystemen kommen dabei direkt von den Experten der Audiobranche. Dazu gehört auch, wie Fehlerursachen in der Praxis direkt erkannt und vermieden werden können. Dabei profitieren sie von mehr als 70 Jahren Sennheiser-Kompetenz in allen Bereichen der Tonaufnahme, -übertragung und -wiedergabe. Das Wissen, das die Teilnehmer in den Workshops erwerben, können sie unabhängig von Herstellern und Produkten anwenden.

Termine Einführungsveranstaltung mit Werksführung (kostenlos)

  • 5. März 2019 (Wedemark)
  • 19. November 2019 (Wedemark)

Termine Grundlagenkurs Essentials „Praxis-Know-how“

  • 6. März 2019 (Wedemark)
  • 21. Mai 2019 (Wedemark)
  • 24. September 2019 (München)
  • 20. November 2019 (Wedemark)

Die Teilnahmegebühr beträgt 200€ netto. Auszubildende und Studenten erhalten 20% Rabatt.

Termine Aufbaukurs „Advanced“

  • 7. März 2019 (Wedemark)
  • 22. Mai 2019 (Wedemark)
  • 25. September 2019 (München)
  • 21. November 2019 (Wedemark)

Die Teilnahmegebühr beträgt 400€ netto. Auszubildende und Studenten erhalten 20% Rabatt.

Teilnehmer, die diesen eLearning-Kurs in Kombination mit dem zugehörigen Workshop absolvieren, erhalten ein Teilnahmezertifikat sowie 11 RU Credits (Grundlagenkurs) bzw. 10,5 RU Credits (Aufbaukurs) für die Erneuerung der CTS-Akkreditierung.

Weitere Informationen und Anmeldung:


Auch interessant

Beliebte Beiträge