fbpx
Treten Sie in Kontakt mit uns

Beschallungvor 2 Monaten

Shure veröffentlicht Axient Digital ADX5D Firmware-Update

Integration von Drittanbietern und Steuerung ausgewählter mobiler Mischer und Recorder von Sound Devices und Aaton Digital.

Shure Axient Digital ADX5D © Shure

Im Juni brachte Shure den Axient Digital ADX5D Zwei-Kanal Slot-In Kameraempfänger auf den Markt. Jetzt können Anwender*innen ihre Arbeitsabläufe mit dem neuesten Firmware-Update (1.3.26) des ADX5D verbessern, einschließlich der Integration von Drittanbietern und der Steuerung ausgewählter mobiler Mischer und Recorder von Sound Devices und Aaton Digital.

Die neue Integration von Drittanbietern und die neuen Funktionen ermöglichen es, den ADX5D zu steuern und zu überwachen, z. B. durch Scannen und Bereitstellen von Frequenzen, Einstellen des Audiopegels, Überwachen der Batterielaufzeit des Senders und mehr.


„Wir sind stolz darauf, unseren ADX5D Kunden eine zuverlässige Möglichkeit zu bieten, ihre mobilen, drahtlosen Lösungen mit den hochmodernen Mischern und Recordern von Aaton und Sound Devices zu verbinden“, erklärt Adi Neves, Associate Product Manager bei Shure. „Mit der Einführung der Integration und Steuerung durch Dritte ist es unser Ziel, die überzeugende HF-Performance, die Spektrumseffizienz und die transparente Klangqualität von Axient Digital weiteren Audio Anwendern in der Film- und Broadcast-Industrie zugänglich zu machen.“

Integraion von Sound Devices & Aaton Digital Produkten

Die Integration und Steuerung des ADX5D durch Drittanbieter wird derzeit von folgenden Geräten unterstützt:

  • Aaton Digital CantarX3, CantarMini Mixer-Recorder und Hydra Interface System
  • Sound Devices Scorpio, 888 und 883 Mixer-Recorder mit SL-2 und SL-6 SuperSlot Wireless-Modulen

Die neueste ADX5D-Firmware bietet außerdem folgende Funktionen:

  • Party Dial
  • Ermöglicht Benutzer*innen einen schnellen Wechsel zwischen HF-Kanälen aus einer zuvor gewählten Frequenzgruppe
  • Optimierte Menüstruktur
  • Die am häufigsten verwendeten Funktionen sind nur wenige Klicks voneinander entfernt
  • Verbessertes Shortcut-Menü für schnellen Zugriff auf die wichtigsten Funktionen und Menüs

Shure setzt auf Kooperation

„Wir sind sehr froh über die Zusammenarbeit mit Shure, sowohl in Chicago als auch in Europa, bei der Integration unserer Geräte“, so Jacques Delacoux, Inhaber und CEO von Aaton Digital. „ADX5D passt genau in unser HYDRA System und kommuniziert mit unseren Cantar Recorder-Mixern. Unsere Produkte wurden erfolgreich für den Ton vieler der letzten Oscar-Filme eingesetzt, darunter auch für ‚Sound of Metal‘, der den Oscar für den besten Ton 2021 erhielt und an Philippe Bladh verliehen wurde.“

„Sound Devices freut sich über die Zusammenarbeit mit unseren Freunden bei Shure bei der SuperSlot-Integration für den Shure ADX5D Empfänger und die Mixer-Recorder der 8er-Serie“, so Gary Trenda, RF Applications Engineer bei Sound Devices. „Die kontinuierliche Integration des SuperSlot-Protokolls durch Hersteller in unserer Branche ermutigt uns. Der einfache Zugriff auf häufig genutzte Axient Digital Funktionen auf dem Farbbildschirm der 8er-Serie wird die Systemeinrichtung und die Arbeitsabläufe optimieren. Die Möglichkeit, schnell zu scannen, die Signalqualität mit Historie anzuzeigen, die Batterielaufzeit zu überwachen und die Einstellungen anzupassen, macht die 8er-Serie und Axient Digital zu einer leistungsstarken Kombination.“

Weitere Informationen:


Auch interessant

Beliebte Beiträge