fbpx
Treten Sie in Kontakt mit uns

Systemintegrationvor 1 Monat

QSC und Audinate präsentieren softwarebasiertes Dante für Q-SYS System

Gemeinsam mit Audinate entwickelte, skalierbare Software-Lizenzen ermöglichen native Dante-Integration ohne zusätzliche Hardware.

Das softwarebasierte Dante für das Q-SYS Ecosystem wird ab Frühjahr 2020 verfügbar sein. © QSC Audio.

QSC gibt die Verfügbarkeit von softwarebasiertem Dante für das Q-SYS Ecosystem bekannt.

Als Teil der strategischen Technologie-Partnerschaft mit Audinate ermöglichen die Q-SYS Feature-Lizenzen die native Integration von Dante Audio-Netzwerken ohne zusätzliche Hardware-Ein- und Ausgänge oder externe Konfigurationssoftware.

IT/AV Integratoren können Dante Audio ganz einfach als Erweiterung in den Workflow der Q-SYS Audio-, Video- und Steuerungsplattform einbinden. Darüber hinaus profitieren sie von Funktionen wie Geräteerkennung, Synchronisierung, Steuerung und Verwaltung für Dante direkt in der Q-SYS Designer Software-Umgebung (oder wahlweise innerhalb einer externen Instanz des Dante Controllers).

Da Q-SYS auf Standard-IT-Netzwerkinfrastruktur aufsetzt, arbeiten Dante Audiodaten und Q-SYS Audio-, Video- und Steuerungsdaten nahtlos zusammen. Auf diese Weise sollen aufwendige Bridging- oder Kombinationslösungen zur Verwaltung angeschlossener Q-SYS und Dante-Peripherie überflüssig gemacht werden.

Systemoffene Herangehensweise

Nach Veröffentlichung der Feature-Lizenzen für softwarebasiertes Dante, werden alle neuen Q-SYS Core Prozessoren ohne Aufpreis mit acht freigeschalteten Dante-Audiokanäle ausgeliefert. Zusätzlich bietet QSC gestaffelte Feature-Lizenzen, mit denen Nutzer des Q-SYS Ecoystems den
Umfang der Dante-Integration ihren individuellen Anforderungen und der Leistung ihres Q-SYS Core Prozessors entsprechend skalieren können.

„Das Q-SYS Ecosystem war schon immer als systemoffene Herangehensweise an das Thema Audio ausgelegt. Unsere Partnerschaft mit Audinate ist eine Erweiterung dieser Philosophie, mit der wir unseren Kunden eine einzigartige, softwarebasierte Implementierung von Dante anbieten,“ sagt Trent Wagner, Product Manager Q-SYS Audio, QSC. „Mit dieser skalierbaren Integration von Dante Audio in das Q-SYS Ecosystem erfüllt QSC die I/O Anforderungen zahlreicher Installationen.”

„Die AV-Branche verlagert sich stark in Richtung softwarebasierter Lösungen, die auf Standard-Rechnerplattformen aufsetzen,“ erklärt Joshua Rush, SVP Marketing & Products bei Audinate. „Es war ein logischer Schritt, dass wir uns mit QSC, einem der führenden Anbieter dieser softwarebasierten Strategie, zusammenschließen, um gemeinsam die erste softwarebasierte Dante Lösung zu entwickeln. Wir freuen uns über die neuen, flexiblen Einsatzmöglichkeiten von Dante als Software, die zuvor nicht möglich waren.“

Das softwarebasierte Dante für das Q-SYS Ecosystem wird ab Frühjahr 2020 verfügbar sein.

Weitere Informationen:


Auch interessant

Beliebte Beiträge