fbpx
Treten Sie in Kontakt mit uns

Beschallungvor 2 Monaten

Neuer d&b audiotechnik Lautsprecher 44S angekündigt

d&b audiotechnik 44S © d&b audiotechnik

d&b audiotechnik baut seine Vorreiterrolle bei Lautsprecher-Innovationen mit dem neuen versenkt einbaubaren, leistungsstarken und flexiblen 44S Lautsprecher aus.

Das deutsche Unternehmen für Audiotechnologie und Audiolösungen d&b audiotechnik kündigte heute die Einführung eines innovativen neuen Produkts für das umfangreiche Produktrepertoire des Unternehmens an, den 44S Lautsprecher. Der 44S ist der erste einbaufähige Lautsprecher von d&b, der einen kompakten, kraftvollen Klang und eine große Reihe flexibler Montagemöglichkeiten bietet.


„Für Audioprofis, die hinsichtlich Abmessungen, Architektur oder Ästhetik mit Herausforderungen konfrontiert sind, ist der 44S Lautsprecher ein leistungsstarker, kompakter, versenkt einbaubarer Lautsprecher, der den gewünschten Klang liefert, egal mit welcher Art von Raum sie es zu tun haben“, erklärt Wolfgang Schulz, d&b Produktmanager. „Es handelt sich um einen sehr kompakten Punktquellenlautsprecher für den flexiblen Einsatz in Nahfeldanwendungen“.

Innovation innen und außen

Der 44S, der durch das Bestreben entstanden ist, Lösungen zu entwickeln, die den Marktanforderungen gerecht werden, ist ein direktionaler Lautsprecher mit einem maximalen Schalldruckpegel von 121 dB unter Verwendung eines d&b 10D-Installationsverstärkers (und 123 dB mit einem leistungsstarken 30D/D80). Er bietet die höchstmögliche Leistung sowohl für feste Installationen als auch für mobile Anwendungen. Der Lautsprecher zeichnet sich durch ein intelligentes Design von Wellenleiter- und Schallwand aus, das zu einem guten Abstrahlverhalten führt und Interferenzen zwischen den Lautsprechern minimiert, selbst wenn diese sich nahe beieinander befinden. Das asymmetrische Gehäuse bietet integrierte Neigungsmöglichkeiten von +/- 20 Grad für präzise Abstrahlwinkel und gibt dem Anwender mehr Flexibilität bei der Anpassung an unterschiedliche Hör-Höhen.

d&b audiotechnik 44S © d&b audiotechnik

Der Lautsprecher ist nicht nur leistungsstark, sondern kann mit seiner asymmetrischen Gehäuseform auch dort eingesetzt werden, wo zuvor noch kein d&b Lautsprecher angebracht wurde und erfüllt so flexible Anforderungen an die Installation. Mit einer Höhe von nur 128 mm lässt sich der 44S dort anbringen, wo die meisten Lautsprecher nicht eingesetzt werden können: unter mobilen Bühnen und Balkonen, Bühnenrändern und Treppen – sogar versenkt in Decken, Wänden und Deckenuntersichten mit einer optionalen Backbox.

„Bei d&b sind wir sehr stolz darauf, mit der Einführung dieses neuen Produkts unser anhaltendes Engagement auf dem Installationsmarkt unter Beweis zu stellen“, bekräftigte Schulz. „In einer Zeit, in der der Markt mehr denn je gefordert ist, ist es für uns wichtig, der Branche flexible, multifunktionale Lösungen zu bieten.“

Spezifikationen

Das Gehäuse des passiven 2-Weg-Lautsprechers misst lediglich 128 x 390 x 150 mm und beherbergt zwei 4,5”-Neodym-Tieftontreiber und zwei 1,25”-Kalottenhochtöner, die einen Frequenzgang zwischen 90 Hz – 17 kHz liefern.

  • passiver 2-Weg-Lautsprecher
  •  2 x 4,5”-Neodym-Tieftontreiber
  •  2 x 1,25”-Kalottenhochtöner (drehbares Horn)
  •  Frequenzgang: 90 Hz – 17 kHz
  •  Abstrahlwinkel (horizontal x vertikal): 90° x 30°
  •  max. Schalldruckpegel 121 dB (angetrieben durch den d&b 10D-Verstärker)
  •  Gewindeeinsätze an der Rückseite (2x M8)
  •  Gehäuse im Spritzgussverfahren gefertigt
  •  Abmessungen (H x B x T): 128 x 390 x 150 mm

Weitere Informationen:


Auch interessant

Beliebte Beiträge