fbpx
Treten Sie in Kontakt mit uns

Lichtvor 5 Tagen

MB-MUSIC installiert LSC GenVI Dimmer im VERDO Kongresszentrum

LSC Dimmer im VERDO Kultur- und Kongresszentrum © MB-MUSIC

MB-MUSIC installiert sechs LSC Control Systems GenVI Dimmer im VERDO Kultur- und Tagungszentrum in Hitzacker.

MB-MUSIC ist ein Veranstaltungstechnik-Dienstleister mit Sitz in Dobin am See in Mecklenburg-Vorpommern. Neben Full-Service für Veranstaltungen aller Art betreut das Unternehmen immer wieder auch Festinstallationen.

Zum Jahresende 2020 führte MB-MUSIC umfangreiche Modernisierungsarbeiten im VERDO Kultur- und Tagungszentrum in Hitzacker (Elbe) durch. Hier wurden unter anderem sämtliche Dimmer ersetzt. Bei der Wahl der neuen Dimmertechnik entschied sich MB-MUSIC-Inhaber Mario Bondzio für sechs GenVI Dimmer von LSC Control Systems.

GenVI Dimmer: Flexibilität und Ausfallsicherheit

LSC GenVI nutzt die PTFD-Dimmertechnologie (Pulse Transfomer Fired Dimming). Wo andere Dimmer beispielsweise eine Mindestlast vorschreiben um dimmen zu können, kann GenVI bereits für Kleinstlasten verwendet werden. Ohmsche und induktive Lasten und selbst Spiegelkugelmotoren stellen kein Problem dar. GenVI kann zudem als Stromverteiler eingesetzt werden. Jeder Kanal kann dabei separat als Relais konfiguriert werden, um beispielsweise Movinglights und LED-Scheinwerfer sicher mit Strom zu versorgen. Dabei handelt es sich nicht um eine softwareseitig emulierte Switch-Kurve sondern um echte Relais (TruPower). Mittels Auto-Power-Funktion können die als TruPower konfigurierten Kanäle automatisch eingeschaltet werden, sobald ein DMX-Signal anliegt. Zur Absicherung der zwölf Kanäle verfügt GenVI über kombinierte RCBOs. Dabei handelt es sich um Kombinationen aus Fehlerstrom-Schutzschalter (FI) und zweipolig trennenden Sicherungsautomaten.

„Sucht man hochwertige Dimmer für die Festinstallation, kommt man an den GenVI Dimmern nicht vorbei“, stellt Mario Bondzio fest. „Uns hat in erster Linie die TruPower-Funktion überzeugt. Die Möglichkeit einzelne Kanäle per echtem Relais auf Feststrom umzuschalten, ist schon sehr praktisch. Auch die Bedienung ist dank des großen Touch-Displays sehr einfach und komfortabel.“

Beste Voraussetzungen durch LMP Lichttechnik

Aufgrund der pandemiebedingten Schließung konnten im VERDO Kultur- und Tagungszentrum seit Abschluss der Installationsarbeiten noch keine Veranstaltungen durchgeführt werden. Trotzdem ist sich Bondzio sicher, die richtige Wahl getroffen zu haben. „Die Dimmer machen einen extrem guten Eindruck. Ich habe keinen Zweifel, dass das VERDO für die nächsten 20 Jahre nun bestens ausgestattet ist.“

Neben den sechs GenVI Dimmern wurden aus dem LMP-Portfolio im VERDO zusätzlich drei ChainMaster 500 D8+ Elektrokettenzüge und zwölf Meter der Vierpunkt-Traverse LT34B von LITECRAFT in schwarzer Pulverbeschichtung verbaut.

Weitere Informationen:


Auch interessant

Beliebte Beiträge