fbpx
Treten Sie in Kontakt mit uns

Lichtvor 2 Monaten

Lightpower liefert Ayrton Perseo-S an Atlantis Audio

Stark im Outdoor-Einsatz. 


Ayrton Perseo-S im Outdoor-Einsatz © Atlantis Audio

Um für Projektanforderungen, insbesondere bei Outdoor-Veranstaltungen, bestens gerüstet zu sein, hat Atlantis Audio in den Ayrton Perseo-S investiert.

Das Gerät widersteht mit seiner IP65-Klassifizierung auch widrigen Wetterbedingungen. Atlantis Audio bietet als Full-Service-Technikpartner Lösungen und Know-How für Events jeder Art und Größe im Bereich Ton-, Licht- und Medientechnik.

Atlantis Audio Inhaber Volkmar Kusch zeigte sich überzeugt vom Ayrton Perseo: „Wir haben uns für den Perseo entschieden, weil er neben seiner hohen IP-Klassifizierung eine große Betriebssicherheit und sehr gute Projektionseigenschaften bietet. Da gibt es Mitbewerber, die das nicht so können. Die Abbildung der Gobos und die Helligkeit sind überragend. Wir nutzen den Perseo für eigentlich alles, unabhängig ob Rock`n`Roll oder Gala-Events. Neben dem Mistral ist er ein weiteres Mitglied in unserem Portfolio der Marke Ayrton.“ Unter anderem kamen die Ayrton Perseo beim Adventsleuchten der Stadt Forst und beim Online-Konzert vom Alexander Knappe zum Einsatz.

Vielfältiger Allrounder

Der Ayrton Perseo ist ein IP65 klassifizierter LED-Profiler. Die 500W Weißlicht-Engine erreicht dabei einen Output von 32.500 Lumen bei 7.000 K in der S-Version bzw. 25.000 Lumen bei 6.000K in der TC-Version. Das hoch entwickelte, optische System mit einer 148mm Frontlinse beinhaltet insgesamt 13 High-Quality-Linsen, die einen 8:1 Zoom mit einem Abstrahlwinkel von 7°-58° ermöglichen und für einen gleichmäßigen Beam ohne Hotspot sorgen. Der Perseo verfügt über ein CMY-Farbmischsystem, einen variablen CTO und ein ergänzendes Farbrad für eine nahezu unendliche Palette von satten Farben und Pastelltönen.

Individuelles Abschatten mit höchster Präzision erlaubt das 4-Wege-Blendenschiebersystem. Besonders stabil und leise läuft der Perseo aufgrund seines hocheffizienten Phasenwechsel-Flüssigkeitskühlsystems mit Heat-Pipe. Die Effektsektion beinhaltet zwei Goboräder mit HD-Glasgobos: Eines mit sieben rotierbaren und positionierbaren Gobos, eines mit elf feststehenden Gobos. Das Animation-Wheel ermöglicht dynamische und kontinuierliche Effekte. Zudem stehen zwei Frostfilter, eine Iris sowie zwei Prismen zur Verfügung. Die kompakten Abmessungen und das elegante Design bei hoher Lichtausbeute sowie die umfangreiche Ausstattung machen den Perseo zum perfekten Allrounder.

Weitere Informationen:


Auch interessant

Beliebte Beiträge