fbpx
Treten Sie in Kontakt mit uns

Lichtvor 4 Monaten

ETC und High End Systems auf der Prolight 2019

Gemeinsam stark: 
ETC & High End Systems auf der Prolight + Sound 2019

ETC und High End Systems finden Besucher vom 2. bis 5. April 2019 in Halle 12.1, an den Standen B40, B41, B46, B47.
ETC und High End Systems finden Besucher vom 2. bis 5. April 2019 in Halle 12.1, an den Standen B40, B41, B46, B47.

Auf der Prolight + Sound 2019 (2.-5. April) präsentieren ETC und High End Systems ihre Produktinnovationen an vier Ständen in Halle 12.1 (Stand B40, B41, B46, B47). Zu bestaunen gibt es auch die Welt-Premiere eines neuen Produkts.

Einer der diesjährigen Messe-Stars wird, das steht jetzt schon fest, der neue Relevé Spot – das erste automatisierte Moving Light von ETC seit über zehn Jahren. Dieses speziell für Theater entwickelte System verfügt über ein kalibriertes vierfarbiges Additiv-Mischsystem. Dank eines einzigartigen Ani-Gobo-Rads in Kombination mit dem dynamisch anpassbaren rotierenden Gobo-Rad mit fünf Positionen sind noch nie dagewesene Texturen realisierbar.


High End Systems präsentiert auf Stand B 41 eine Auswahl wegweisender automatisierter Beleuchtungstechnologien, darunter: SolaFrame 3000, SolaFrame Theatre, SolaSpot 3000 und – als absolute Neuheit – den SolaFrame 1000. Der erst vor kurzem vorgestellte SolaFrame 1000 bietet eine Vielzahl von Funktionen und ist in den Versionen Ultra-Bright und High CRI erhältlich. Der SolaSpot 3000 verfügt über eine Lichtleistung von mehr als 37.000 Lumen und Ultra-Bright-White-LED. Das System bietet eine beispiellose Anzahl von Effektkombinationen, sowie drei Goboräder für insgesamt 21 Muster, zwei Animationsräder, zwei Prismen, Frosteffekte und mehr.

TurboRay im Retro-Look

Für einiges Aufsehen dürfte auch der mit Spannung erwartete TurboRay sorgen – der neue High End Systems-Scheinwerfer aus der FX-Reihe. Er bietet mit Radialdiffusoren einen klassischen Retro-Look und kann als engstrahlendes Wash-Light oder als kraft- und effektvoller Strahler eingesetzt werden.

Im Konsolenbereich präsentieren ETC und High End Systems drei Produktlinien: Hog, Eos und ColorSource. Besucher sollten vor allem bei der Eos-Reihe sorgfältig die Modell-Palette beachten. Nur so viel: Es gibt eine spektakuläre Neuheit zu bestaunen.

Im Bereich Bühnentechnik stellt ETC die Bühnensysteme Prodigy P2-Hoist, QuickTouch Preset sowie QuickTouch+ Steuerungen und Zubehör vor. Produktexperten des Unternehmens stehen für Fragen der Fachbesucher zur Verfügung und demonstrieren gerne die Möglichkeiten der Obermaschinerie-Lösungen von ETC.

Prodigy P2 ist beispielsweise ein Komplettpaket, das sich an die individuellen Bedürfnisse eines jeden Veranstaltungsortes anpassen kann. Es ist schnell und einfach zu installieren und bietet Konfigurations-Optionen. ColorSource Raceway bietet die ideale Kombination aus Leistung und Steuerung für moderne Beleuchtungssysteme und besticht durch ein top Preis-Leistungs-Verhältnis. Die leichte Aluminiumkonstruktion macht ColorSource Raceway zum idealen Partner für Prodigy P2.

Wer sich für Lichtdesign oder generell für eine Karriere in der Beleuchtungsbranche interessiert, ist zur Student Session von ETC und High End Systems eingeladen: Am 4. April um 16.00 Uhr in Halle 4, Ebene C, Raum Entente. Fachleute der Beleuchtungsbranche und Produktspezialisten von High End Systems und ETC stellen die neuesten Entwicklungen in der Beleuchtungstechnik und –gestaltung vor. Das Expertenteam beantwortet während der Student Session gerne sämtliche Fragen des Lichtdesign-Nachwuchses – und gewährt dabei einen ausführlichen Blick in die Welt von ETC und High End Systems.

Hog-Factor-Finale am Mittwoch in Halle 12

Wie schon in den Vorjahren steigt auch in diesem Jahr während der Prolight + Sound das Hog Factor-Finale. In diesem Jahr dürfte es spektakulärer ausfallen als jemals zuvor. Dafür sorgen alleine schon die hochtalentierten Final-Teams, die am 3. April um 17 Uhr am High End Systems-Stand (Halle 12.1/B41) gegeneinander antreten werden – um mit einer fulminanten, live gedrückten Licht-Show Publikum und Fachjury zu überzeugen.
ETC und High End Systems finden Besucher vom 2. bis 5. April 2019 in Halle 12.1, an den Standen B40, B41, B46, B47.

Standortkarte unter: http://bit.ly/2XSaipa

Links:


Auch interessant

Beliebte Beiträge