Anzeige

Community Loudspeakers präsentiert Produktneuheiten der L-Serie

Der US-amerikanische Hersteller von innovativen Lautsprechern für den Festinstallationseinsatz, Community Loudspeakers, präsentiert das LVH-900 Lautsprecher-Array-System und neue ALC Controller-Endstufen.

Als erstes Produkt der neuen L-Serie richtet sich das LVH-900 insbesondere an die Anforderungen weitläufiger Veranstaltungsorte und Stadien und soll mithilfe der Beamforming-Technologie eine präzise und gleichmäßige Abdeckung der zu beschallenden Fläche ermöglichen.

Das LVH-900 Beamforming Venue Horn der neuen L-Serie lässt sich mit der hauseigenen Design-Software und den Controller-Endstufen von Community kombinieren, um die Richtwirkung jedes LVH-900-Lautsprechermoduls sowie kompletter Arrays an die Beschallungsanforderungen unterschiedlichster Anwendungen anzupassen. Die LVH-900-Module wurden speziell für den Einsatz in weitläufigen Veranstaltungsflächen entwickelt und verfügen jeweils über vier 12“-Tieftontreiber, drei Community M200-Mitteltöner sowie vier 1,5“-HF-Kompressionstreiber.

Flexible Konfiguration

Durch patentierte Technologien sind sämtliche Treiber in einen einzelnen triaxialen Waveguide eingebunden, der die gesamte Fläche des Gehäuses ausfüllt und eine präzise Kontrolle der Richtwirkung bis unter 200 Hz gewährleistet. Die Modelle LVH-906 und LVH-909 arbeiten mit einer festen horizontalen Abstrahlung von 60 (LVH-906) bzw. 90 Grad (LVH-909). Das vertikale Abstrahlverhalten lässt sich jeweils im Bereich zwischen 60 bis 20 Grad anpassen und ermöglicht wahlweise symmetrische oder asymmetrische Konfigurationen.

Neue Controller-Endstufen

Die ebenfalls neuen ALC Controller-Endstufen fungieren als Schalt- und Steuerzentrale zwischen einem Mischpult und den Community-Lautsprechern in nahezu jeder kleineren bis mittleren Installationskonfiguration. Die Funktionsvielfalt umfasst die Verstärkung, das Signalrouting, das Umschalten von Zonen, die DSP-Signalverarbeitung, das Limiting sowie die Remote-Überwachung des kompletten Systems. Dank der Unterstützung standardisierter Ethernet-Kommunikationsprotokolle lassen sich Systeme schnell und komfortabel einrichten, steuern und aus der Ferne überwachen.

Community Loudspeakers ALC Controller-Endstufe © Community Loudspeakers

Jedes Modell verfügt sowohl über analoge als auch über Dante-Eingänge pro Kanal in statischer oder Failover/Backup-Konfiguration und ermöglicht auf diese Weise eine unkomplizierte Integration in bestehende oder neue Systeme. Die ALC-Serie umfasst die Modelle ALC-404D (4x 400 Watt), ALC-1604D (4x 1.600 Watt) sowie ALC-3202D (2x 3.200 W).

Weitere Informationen:

close

Erzähl allen, wo Du es zuerst gesehen hast: Im Newsletter von mothergrid!

Nur Inhalte, Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige