fbpx
Treten Sie in Kontakt mit uns

Lichtvor 3 Jahren

Chauvet Professional präsentiert Neuheiten auf der ISE

Chauvet Professional präsentiert auf der Integrated Systems Europe (ISE) vom 5. bis 8. Februar in Amsterdam Erweiterungen seiner Produktreihen Maverick, Ovation und Strike.

Ihr europäisches Debüt geben somit auf der ISE der Maverick Storm 1 Wash, Ovation PAR-Style-Scheinwerfer und der Strike Saber, allesamt LED-Scheinwerfer mit hohem Output, die auf dem Erfolg der vorangegangenen Serien aufbauen.

Mit dem Maverick Storm 1 Wash wird die preisgekrönte Maverick-Serie um den ersten IP-65-konformen Scheinwerfer erweitert. Auf Basis eines Osram RGBW-LED-Systems bringt es dieser Scheinwerfer mit einzeln ansteuerbaren Pixeln auf über 6.000 Lumen und verfügt über Funktionen wie ein virtuelles Goborad mit Hintergrundfarben. Das prädestiniere ihn für Anwendungen im Innen- und Außenbereich, bei denen eindrucksvolle Effekte gefragt sind.

Die neuen Ovation PAR-Scheinwerfer sind kompakt, arbeiten fast geräuschlos und haben einen hohen CRI für eine natürliche Farbwiedergabe. Die Scheinwerfer bieten ein besonders homogenes Lichtfeld, was sie zu einer attraktiven und vielseitigen Ergänzung für jeden Einsatzzweck macht. Die neuen Scheinwerfer sind in den Ausführungen warmweiß (P-56WW), variabel weiß (P-56VW), RGBAL (P-56FC) und UV (P-56UV) erhältlich.

Der Ovation E-930VW ist ein variabel weißer Ellipsoid-Scheinwerfer, der mit einem 6-Farben-LED-System ausgestattet ist. Er bildet ein helles, homogenes Lichtfeld in nahezu jeder Weißtemperatur mit hohem CRI- und CQS-Wert ab. Dank einer Vielzahl weiterer Leistungsmerkmale ist dieser kamerafreundliche Scheinwerfer besonders für Anwendungen, bei denen regelmäßig IMAG oder andere Videoaufnahmen anstehen, geeignet.

Thomas Fischer, Geschäftsführer Chauvet Germany © Chauvet Germany GmbH

Der neue Strike Saber besticht als erster linearer Scheinwerfer der populären Strike-Serie als Wash-Scheinwerfer-Bar, Blinder oder Rampenlicht. Dank Pixelansteuerung kann er zur Erstellung ansprechender Lauflichtszenen verwendet werden. Seine emulierte „Rotverschiebung“ imitiert beim Dimmen den Eindruck eines Halogenlichts. Das lineare Design ermöglichst die vertikale oder horizontale Ausrichtung des Scheinwerfers, um unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten gerecht zu werden.

Diese und weitere Neuheiten präsentiert Chauvet Professional auf der ISE am Stand 7-R250.

Weitere Informationen:


Auch interessant

Beliebte Beiträge