fbpx
Treten Sie in Kontakt mit uns

Lichtvor 4 Wochen

Chauvet Professional beleuchten das Rathenower Sommerfestival

Rathenower Sommerfestival „Mit Distanz um den Teich“ © Soundspower Event GmbH

Licht und Wasser waren schon immer zwei faszinierende Elemente – vor allem in Kombination. Diese magische Chemie kam beim Rathenower Sommerfestival „Mit Distanz um den Teich“ zu tragen, bei dem Lichtdesigner Denny Arndt sowie Soundspower Event GmbH mit Chauvet Professional-Scheinwerfer für eine spektakuläre Lichtshow sorgten und so das kreative Konzept der Veranstaltung unterstrichen.

Das Festival im Optikpark der Stadt Rathenow wurde von zahlreichen DJs bespielt, die allesamt auf der Mitte des zentralen Gewässers platziert wurden. Eine eigens dafür errichtete 180-Grad- Bühne auf einer Metallrahmenkonstruktion in Mitten des Teichs diente hierbei als DJ Area und konnte von allen Seiten bestens eingesehen werden. Gäste des Festivals platzierten sich unter Wahrung von Abständen um den See um so unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen das Event zu genießen.

Da die improvisierte Bühne keinen üblichen Backdrop zuließ nutzte Denny Arndt, Inhaber von BlendWerk Design, insgesamt 40 ÉPIX Strip IP um die Architektur der Stage hervorzuheben und den DJ-Bereich klar zu definieren. „Ich gruppierte die Strips in zwei Bereiche. Einmal links und einmal rechts von der Mitte aus gesehen,“ erklärt er. „Das gab der Szenerie um die Künstler eine gewisse Struktur und markierte gleichzeitig die Trennung zwischen Wasser und Bühne.“

Fließendes Design

Die ein Meter langen RGB-LED Strips verliehen der Bühne nicht nur eine Form, sie unterstützten die Auftritte der DJs auch mit einem dynamischen Lichtdesign. über einen MediaMaster Pro über Kling-Net angesteuert konnte Arndt eine Vielzahl an Pixel-Mapping-Effekten über die Strips laufen lassen und so die Performances visuell hervorzuheben.

Rathenower Sommerfestival „Mit Distanz um den Teich“ © Soundspower Event GmbH

Auch das umliegende Wasserareal nutzte Arndt für sich und integrierte es kunstvoll in sein Design. Dafür nutzte er 16 Rogue R1 BeamWash von Chauvet Professional, mit denen er die Wasserfläche mit farbigem Licht anleuchtete. Aus den Augen der Gäste begann der See im Takt der Musik zu schimmern. Unterstützend bei diesem Lichtspiel war vor allem der weite Zoom von 5 bis 58,2 der genannten RGBW-Scheinwerfer. So konnte er die Größe der über das Wasser schimmernden Lichtstrahlen ideal variieren.

„Mir war es besonders wichtig, ein ausgewogenes und ansprechendes Gesamterscheinungsbild zu erzielen“, fasst Arndt zusammen. „Die Rogues haben hier wunderbar mit meinen Spot-Fixtures zusammengearbeitet und hatten auch mehr als genug Leistung, um von den Spots nicht von den ‚überschattet‘ zu werden. Das war mir wiederum sehr wichtig um eine schöne Balance zu erzielen.“

Auch wurden die RGBW Rogue R1 BeamWash-Scheinwerfer genutzt um die über die Stage querende Metallstruktur in verschiedenen Winkeln zu beleuchten, um hier noch mehr Struktur zu erzeugen. Beim Key-Lighting für die auftretenden Künstler stützte sich Denny Arndt auf 12 Ovation F-55WW Fresnel-Leuchten. Deren warmweißes Licht machte die DJs für alle Gäste auf großer Distanz sichtbar und konnten so in gewisser Weise für ein „normales“ Live-Gefühl sorgen. Das Sommer Festival in Rathenow wurde so zu einem sowohl musikalisch als auch visuellem Live-Erlebnis, dass vor allem den Gästen eine wundervolle Abwechslung bot.

Weitere Informationen:


Auch interessant

Beliebte Beiträge