Treten Sie in Kontakt mit uns

Beschallungvor 2 Wochen

Audio-Technica überarbeitet Mikrofone der Engineered-Sound-Serie

Die neue ES-Linie von Audio-Technica © Audio-Technica

Audio-Technica stellt auf der ISE 2019 in Amsterdam erheblich verbesserte Versionen der Mikrofone der Engineered Sound (ES) Serie für Festinstallationen vor.

Die modulare ES-Serie wird in Japan entwickelt und hergestellt und umfasst vier verschiedene Elemente für das Mikrofon ES925 (Niere, Hyperniere, Kugel und Audio-Technicas eigene MicroLine Kondensatoroption), sechs verschiedene Schwanenhälse und vier Stromversorgungsmodule, die alle austauschbar sind. Die Schwanenhälse sind
in den Längen 6″, 12″, 15″, 18″, 21″ und 24″ erhältlich, wobei die kürzesten mit einem Doppel-Schwanenhals-Design für eine präzise Positionierung ausgestattet sind.

Die vier Stromversorgungsoptionen der neuen ES-Linie umfassen das ES8544 Inline-Modul, zwei Unterputzmontageoptionen – das 3-polige ES8755R und fernschaltbare
5-polige ES8755RC – sowie das ES8766RC Tischstativ. Die Unterputzdosen ES8755R
und ES8755RC sowie das Tischstativ ES8766RC verfügen über eine RGB-LED, die
nicht weniger als acht verschiedene Farbvarianten bietet, um sich an die Markenidentität eines Unternehmens anzupassen und den Ein-/Aus-Status anzuzeigen.

Mit fast 100 Kombinationen von Kapsel, Schwanenhals und Halterungen ist die neue
ES-Serie ideal für Installationen, die eine vorbildliche Klangqualität mit flexibel anpassbaren Konfigurationen erfordern.

„Die neue Engineered-Sound-Serie bietet mehr Flexibilität und ermöglicht es einem Unternehmen, sein Audio-Setup an seine spezifischen Bedürfnisse anzupassen“, so Satoshi Yoshino aus der Entwicklungsabteilung von Audio-Technica. „Die Vielzahl der verfügbaren Mikrofonoptionen stellt sicher, dass jedes Unternehmen eine Lösung
finden kann, die sich nahtlos in die Ästhetik jedes Konferenzraums oder Konferenzzentrums einfügt.“

Weitere Informationen:

Newsdesk
vor 2 Wochen


Auch interessant

Beliebte Beiträge