fbpx
Treten Sie in Kontakt mit uns

Personalvor 2 Monaten

Arne Deterts verlässt dBTechnologies



Die RCF-Group verkündet zum Ende des Jahres den Fahrplan für die Zeit nach dem weltweiten Lockdown ab 2021, der den Anforderungen einer durch die COVID-Pandemie veränderten Welt gerecht wird.

Nach einer Reihe von öffentlichkeitswirksamen Akquisitionen in den vergangenen zwei Jahren sieht Arturo Vicari, CEO der RCF-Group, den durch das Corona-Virus verursachte Stillstand nur als eine kurze Episode.

Die Ankündigung eines Führungswechsels bei der dBTechnologies Deutschland GmbH ist der erste Schritt, bei der Geschäftsführer Arne Deterts nach 20 Jahren aus dem Unternehmen ausscheidet. Thomas Kuck übernimmt die Leitung der Kölner Niederlassung.

„Die dBTechnologies Deutschland GmbH wird eine wichtige Rolle in der Renaissance von RCF spielen“, so Arturo Vicari, „und diese strategischen und strukturellen Veränderungen werden sicherstellen, dass wir darauf vorbereitet sind, nach COVID alle sich bietenden Chancen zu nutzen“.

Freund und Wegbegleiter

Er lobt Arne Deterts und verwies auf dessen Leistungen in zwei Jahrzehnten. „Mit Bedauern verlässt er uns“, so Arturo Vicari. „Arne Deterts hervorragende Arbeit bei der Leitung der dBTechnologies Deutschland GmbH und hat sowohl dBTechnologies- als auch den RCF-Marken die Möglichkeit gegeben, zu wachsen und sich auf hohem Niveau im deutschen Pro-Audio-Markt zu etablieren. Arne war nicht nur ein Manager, sondern auch ein Freund und Wegbegleiter – und wir haben auf diesem Weg gemeinsam viele schwierige Zeiten und Herausforderungen bewältigt. Ich wünsche ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute“.

Gleichzeitig spricht Arturo Vicari von einem wichtigen Produkt-Release-Programm im Jahr 2021 und von der Ankündigung hochkarätiger internationaler Projekte. 

Die dBTechnologies Deutschland GmbH wird ihre Geschäftspartner umfassend über die Änderungen und deren Auswirkungen auf ihre Verantwortungsbereiche informieren.

Links:


Auch interessant

Beliebte Beiträge